Folge 120: Peter und das Geheimnis der Schlange

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
Antworten
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1766
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 120: Peter und das Geheimnis der Schlange

Beitrag von CMM85 »

Für die 'Indische Nacht' von Bärstadt hat Peter sich etwas ganz besonderes ausgedacht: Einen Tanz mit Samantha. Was die Sache kompliziert macht: Samantha ist eine Königspython. Peter beginnt fleißig zu üben, um Samantha die Flötentöne beizubringen, es will jedoch nicht klappen. Vielleicht ist sie hungrig? Als Peter Futter besorgen geht, schleicht der neugierige Nachbar in den Bauwagen, öffnet die Kiste von Samantha - und ist entsetzt. Samantha wittert die Freiheit und schlängelt sich fort. Peter macht sich verzweifelt auf die Suche nach Samantha. Vielleicht können ihm die Leute auf der Schlangenfarm weiterhelfen. Jedenfalls erfährt Peter dort viel über einheimische Schlangen, über gefährliche und ungefährliche und etwas über den Verbleib von Samantha.
Quelle: KiKa

--------------------------------------------------------------------------------

Die Folge erklärt einem viel über ein nicht immer beliebtes Tier, die Schlange. Peter will mit seiner Schlange "Samantha" als Schlangenbeschwörer bei der Indischen Nacht auftreten, aber die Schlange will nicht so recht, egal wie schön Peter Flöte spielt. Später erfährt er erst, dass Schlangen taub sind, und außerdem dass sich nur Kobras zur Schlangenbeschwörung eignen. Zwischenzeitlich entwischt Samantha auch noch und landet im Bett von Herrn Paschulke, der voller Panik gleich den Schlangenfänger ruft. Und bei der Indischen Nacht tritt er dann als Fakir mit einem Brett am Hintern auf, während Peter mit einer Gummischlange den Schlangenbeschwörer spielt.
Es gibt auch einige Informationen über das Leben der Schlangen und über die einheimischen Arten.

Note 2 (11 Punkte)
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019
PlastikPaule

Re: Folge 118: Peter und das Geheimnis der Schlange

Beitrag von PlastikPaule »

Eine echt zähe Folge, die länger zu sein scheint als sie ist. Die Folge habe ich noch nie gemocht, weil sie so zäh und träge ist. Selbst eine gekürzte Fassung wäre noch zu lang. Die Beiträge über Schlangen, deren Häutungen, Fressverhalten etc ist interessant, aber auch hier teilweise echt träge und zäh. Naja, kann ja nicht jede Folge genial sein.
PlastikPaule

Re: Folge 120: Peter und das Geheimnis der Schlange

Beitrag von PlastikPaule »

Ich revidiere meine Meinung vom 25.06.2011 und muß sagen, dass diese Folge plötzlich zu meinen Lieblingsfolgen zählt. Der Beitrag über Schlangen ist verdammt faszinierend und nicht zu lang. Die Folge verpackt alles wissenswerte in eine sehr unterhaltsame Rahmenhandlung. Eine Folge die plötzlich mir Spaß macht.
Benutzeravatar
Knochen
Bauwagengast
Beiträge: 746
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Folge 120: Peter und das Geheimnis der Schlange

Beitrag von Knochen »

Ich habe mir die Folge wieder mal angesehen und dabei ist mir was aufgefallen. Als Paschulke Peter am Anfang bespitzelt und nach einem Nieser wegläuft, fängt Klaus Dieter hefitg an zu blinken. Danach kommt Peter raus und winkt Klaus Dieter, dass er ruhig sein soll. Komischerweise sagt Klaus Dieter kein Ton. Ob da die Synchro fehlt?
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1766
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Folge 120: Peter und das Geheimnis der Schlange

Beitrag von CMM85 »

Das ist mir bisher nie aufgefallen. Aber das kann wirklich sein, dass Klaus-Dieter da ursprünglich etwas gesagt hat, was man dann in der finalen Fassung der Folge entfernt hat. Leider werden wir wohl nie erfahren, was das war.
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019
Antworten