Peter Puppe

ihr wollt euch einen Klaus Dieter Basteln? Oder eine Hundehütte wie Keks oder einen Mini oder Maxi Bauwagen? Dann seit ihr hier richtig.Postet euer Projekt und falls ihr Fragen habt auch diese evtl. können andere Löwenzahn Fans helfen?
Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 412
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter Puppe

Beitrag von FanKD » 09.08.2022, 19:54

Nun der direkte Vergleich. Bild 1 zeigt das Ergebnis 3D Scan. Bild 2 das Ergebnis der Photogrammetrie.
Das Ergebnis aus 50 Fotos und dem Programm 3DF Zephyr (Freeware mit bis zu 50 Bildern) nun ist Peter ein 3D Modell.
Überstände die nicht zur Büste gehören habe ich noch vorher abgeschnitten.
Vermutlich ist die Brille zu filigran, also noch einmal ohne Brille berechnen. Später wieder eine Drahtbrille auf die Nase von Peter.
Für die Berechnung der Fotos zum 3D Modell benötigt man einen schnellen Grafikrechner (neuer Rechner i7 mit Nvidia Grafik, nur einige Minuten) oder viel Geduld mit meinem alten Rechner (über 2h)
Demnächst:
Nun muss ich noch ein wenig die Flächen glätten (Blender) und kann damit nun ein stl File für den Drucker vorbereiten.
Vor dem drucken noch slicen (Cura). Alle Programme sind Freeware. Ich bin auf das Ergebnis gespannt. Habe Filament in Hautfarbe....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1977
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Peter Puppe

Beitrag von Sascha » 10.08.2022, 10:00

Da bin ich gespannt.Danke für die Infos

Knochen
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 599
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Peter Puppe

Beitrag von Knochen » 10.08.2022, 13:40

man braucht 50 Bilder, um so ein 3D-Modell zu kreieren? Die Vorlage ist doch gar nicht so groß, oder?

Benutzeravatar
FanKD
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 412
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Peter Puppe

Beitrag von FanKD » 10.08.2022, 20:03

Die Puppe ist ca 25cm groß.
Ich hatte ja letztens eine Fortbildung und habe an einen 3D-Drucker Workshop teilgenommen.
Es ist unglaublich, das ein Programm Fotos zu einem 3D-Modell zusammen rechnen kann.
Die Profis benutzen noch viel mehr Fotos. Das Programm 3DF Zephyr steht aber nur für bis zu 50 Bilder als Freeware zur Verfügung, sonst wird es teuer.
Je mehr Bilder um so detaillierter wird das 3D Modell. Ich hatte bei dem Bild 2 unten die Textur noch eingeschaltet (Farbe...). Wenn ich die ausschalte sieht man die Unebenheiten....Deshalb muss die Oberfläche noch ein wenig geglättet werden (Blender).

Das Modell sitzt auf einem Drehteller, 24 Fotos ca. alle 15° "unten" habe ich geknipst. Damit der Kopf geschlossen ist, muss man noch einmal ca. 25 Fotos von schräg oben machen. Eine gleichmäßige Ausleuchtung ist wichtig (keine Schatten).
(Das soll auch mit einem Handy gut funktionieren)
Man kann auch mit der Kamera um das Modell laufen und fotografieren, aber die Kamera auf einem Stativ ist deutlich angenehmer und dann den Drehteller bewegen viel einfacher.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten