Folge 89: Peter braucht ein neues Fenster

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
Antworten
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1308
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 89: Peter braucht ein neues Fenster

Beitrag von CMM85 » 09.09.2009, 08:45

Peter hat das Fenster seines Bauwagens kaputt gemacht. Zuerst findet er es recht angenehm: Licht und Luft haben ungehinderten Zugang zum Bauwagen. Doch als es anfängt zu stürmen und zu regnen, wird die Sache ungemütlich. Peter besorgt sich ein paar Bretter und vernagelt die Fensteröffnung. Nun ist es aber im Bauwagen so düster, dass er morgens verschläft. Früher hatten die Menschen doch Pergament, überlegt Peter. Doch auch Pergament ist keine gute Lösung um das kaputte Fenster zu reparieren. Glas hat einfach viele Vorteile: Es lässt Licht herein, hält aber Regen und Wind draußen. Also macht sich Peter mit seinem Fenster auf, um es reparieren zu lassen. Unterwegs fällt ihm die Vielfalt der Fenster auf. An einem Verkaufsstand preist ein Mann lauthals seine Fenster an. Peter lässt sich zu einem Panoramafenster überreden. Mit diesem Fenster erlebt er aber eine weniger angenehme Überraschung.
Quelle: KiKa
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1308
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Folge 87: Peter braucht ein neues Fenster

Beitrag von CMM85 » 09.12.2009, 10:34

Eine tolle Folge zum Thema Fenster. Es werden sehr viele verschiedene Fenster gezeigt, wobei in der gekürzten Version leider einiges davon geschnitten wurde.
Außerdem sieht man noch, wie Fenster hergestellt werden und wie sie eingebaut werden.
Die Geschichte von den Schildbürgern und ihrem Rathaus, in das sie zuerst keine Fenster einbauen, gefällt mir sehr. Weil es im Rathaus zu dunkel ist, macht sich daraufhin jeder Schildbürger sein eigenes Fenster.
In der Schlussszene hat Peter ja ein großes Fenster in die Rückwand vom Bauwagen eingebaut, an der Stelle, wo die Wand rausgenommen werden konnte, wie Sascha uns erklärt hat.

Note 1- (13 Punkte)

Benutzeravatar
Käterich
Bärstadt Tourist
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2010, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Käterich » 15.10.2010, 17:18

Ich finde auch, dass das eine sehr schöne Folge ist, allerdings würde ich in der Bewertung nicht so hoch wie CMM85 greifen.
10 punkte wären da meiner Meinung nach passender (wenn man nur andere LZ-Folgen als Maßstab nimmt).
Klar, inhlatlich gibt es einen vernünftigen Rundumblick zum thema Fenster und die Schildbürgergeschichte ist auch originell, aber die Story an sich reizt mich jetzt nicht so sehr... :???:

Benutzeravatar
PlastikPaule
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 698
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 87: Peter braucht ein neues Fenster

Beitrag von PlastikPaule » 30.06.2011, 13:06

Peter braucht ein neues Fenster...und wie. Die Folge zeigt uns wie Fenster hergestellt werden und wie sie in Häuser eingebaut werden. Wir sehen verschiedene Arten von Fenstern und erleben eine der dümmsten Geschichten aller zeiten? Sorry, aber wie blöd muss man sein um zu merken, dass man Licht niht einfangen kann. Ne sorry, aber Kinder wissen das und werden durch die Geschichte fast schon verdummt.

Benutzeravatar
donald
Darf mit Willi spazieren gehen
Beiträge: 353
Registriert: 16.01.2011, 15:09

Re: LZ Smaltalk

Beitrag von donald » 16.05.2013, 20:50

Ich schaue gerade mal wieder "Peter braucht ein neues Fenster".
Die Folge kann ich mir echt hundert mal anschauen - die wird nie langweilig.
Mir gefällt auch die Musik ganz gut, die bei dem Film, in dem verschiedenste Fenster gezeigt werden, eingespielt wird.
Wie findet ihr die Folge?
Zuletzt geändert von Lml am 16.05.2013, 23:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1446
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Folge 89: Peter braucht ein neues Fenster

Beitrag von Lml » 17.05.2013, 00:19

Ich finde die Folge in Ordnung aber für ihre Zeit nicht übermäßig! Ich würde max. 11 Punkte geben, da die Folge nicht gerade mit Informationen überquillt und die Geschichte zwar an sich in Ordnung ist, aber irgendwie wird alles nur kurz und hektisch behandelt. Da sind andere Folgen aus dieser (Hoch-Zeit von Löwenzahn) wesentlich besser!

Benutzeravatar
donald
Darf mit Willi spazieren gehen
Beiträge: 353
Registriert: 16.01.2011, 15:09

Re: Folge 89: Peter braucht ein neues Fenster

Beitrag von donald » 17.05.2013, 08:35

Stimmt schon. Die Informationen sind beschränkt. Ich mag die Folge wohl nur so gerne, weil es eine ist, die ich noch sehr gut aus meiner Kindheit kenne.

Benutzeravatar
PlastikPaule
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 698
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 89: Peter braucht ein neues Fenster

Beitrag von PlastikPaule » 17.05.2013, 08:42

Ja, die Kindheit ist schon was schönes. Ich verbinde PETER SUCHT DEN KLAPPERSTORCH damit. Aber so schlecht ist die Fenster Folge in meinen Augen nicht. Es wird ja sehr gut und ausführlioch erzählt wie ein Fenster entsteht und wie es in ein Haus eingebaut wird. Auch der Beitrag über die verschiedenen Fensterformen wird gut eingegangen. Also von hektisch erzählt konnte ich nichts merken

Benutzeravatar
donald
Darf mit Willi spazieren gehen
Beiträge: 353
Registriert: 16.01.2011, 15:09

Re: Folge 89: Peter braucht ein neues Fenster

Beitrag von donald » 17.05.2013, 10:15

Nee, hektisch ist es sicherlich nicht. Gerade wenn die ganzen Fenster gezeigt werden ist die Folge wunderbar entspannt.
Und der Anfang der Folge ist auch recht lustig (wenn Peter sein Fenster mal eben mit Brettern zunagelt).
Die Geschichte von dem neuen Rathaus ist auch ganz nett.

Antworten