Folge 55: Computer können nicht lachen

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
Antworten
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1308
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 55: Computer können nicht lachen

Beitrag von CMM85 » 12.07.2008, 20:17

"Frühmorgens ist der Himmel blau, und auf den Rosen liegt der Tau. Auf dem Baume klopft der Specht..." dichtet Peter. Erfolglos sucht er nach einem Reim auf Specht. Da kommt schwitzend der Briefträger angeschnauft. Er beschwert sich über die Post, die immer mehr werde; es sei vor allem Reklame, meistens von Computern adressiert. Diese Computer sind allwissend, überall sind ihre Zeichen zu sehen - sogar auf den Milchtüten, dem Honigglas, einfach überall. Peter sieht das nicht so tragisch. Für ihn sind Computer nur nützliche Maschinen, die dem Menschen helfen sollen. Dann solle Peter sie doch für ihn dichten lassen, meint der Briefträger und geht davon. „Warum eigentlich nicht?“, denkt Peter. Er muss nur den richtigen Computer finden.
Buch: Peter Lustig
Regie: Carlo Rola- Länge: 30'
Deutsche Erstausstrahlung: 18.5.1986 ZDF
Zuletzt geändert von CMM85 am 12.07.2008, 20:22, insgesamt 1-mal geändert.
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Joel
Postbote im Elchwinkel
Beiträge: 157
Registriert: 12.07.2008, 09:18

Beitrag von Joel » 21.07.2008, 21:36

Also ich finde die Folge Super. In der Folge kommt ja zum ersten mal der Postbote vor. Der Postebote wirkt so wie in der ersten Folge von Peter Lustig. Die Geschichte an sich ist sehr spannende. Die Folge ist sehr Interessant gemacht. das Gedicht am Anfang finde ich sehr toll. Schade, dass sie nicht öfters Ausgestrahlt wurde.

Note: 1+
Das Forum für Wissen macht Ah! Fans: http://wissenmachtah.q-soft.ch

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Legionär » 25.07.2008, 20:06

Sie ist ziemlich lustig und schön altmodisch. Wenn ich schon sehe, dass der Mann so angibt, weil er mit seinem Computer ein Bild erstellen kann und Peter dort einfügt, dann muss ich schon echt lachen. Heutzutage darf man sowas keinem mehr zeigen. Aber schon merkwürdig, was sich in 23 Jahren alles so ändert.
Alm für Schweiz.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1308
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von CMM85 » 24.09.2008, 09:43

Ich finde sie recht gut, wenn man davon absieht, dass die dort gezeigten Computer heute hoffnungslos veraltet sind. Aber die Folge ist schon sehr alt und selten, weil nur 1986 und 1991 gesendet. Toll fand ich auch die Erfindung von Peter am Schluss, wo das Ei dann in die "Ja" oder in die "Nein"-Pfanne fällt.

Note: 2+ (12 Punkte)
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

UDERZO
Elchwinkel-Anwohner
Beiträge: 304
Registriert: 08.12.2008, 13:11

Beitrag von UDERZO » 20.03.2009, 20:21

Ist wirklich eine Super Folge, voller Lustiger Sachen wie der Eiermaschine am Ende, und "auf dem Baume ist der Specht, denn grüne Hosen schmecken schlecht" und die ganzen schlimmen Fehler vom Computer.
Super Folge !
Ich gebe eine 1.
Ich will Peter Lustig zurück!
[img]http://www.sigcount.net/user/uderzo.gif[/img] und damit Leute wollen damit das Peter Lustig wieder Löwenzahn moderiert !

Benutzeravatar
PlastikPaule
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 698
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 54: Computer können nicht lachen

Beitrag von PlastikPaule » 28.06.2011, 10:02

Veraltet, hoffnungslos veraltet. Aber dermaßen nostalgisch, dass sie wieder gut ist. Computer aus den 80er Jahren und mt Kassettendeck. Himmel...in Zeiten in denen Internet, DSL etc verbreitet sind mutet die Folge wie ein Steinzeitrelikt an. Aber ich mag sie dennoch. Sie gibt einen schönen Einblick ins Computerzeitalter der 80er Jahre. Damals war das was neues, aufregendes. Nun ja...Peters Versuche sein Gedicht zu beenden ist einfach göttlich

Benutzeravatar
KathaPewerell
Bärstadt Tourist
Beiträge: 50
Registriert: 09.11.2010, 19:07
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Folge 54: Computer können nicht lachen

Beitrag von KathaPewerell » 16.08.2011, 15:10

PlastikPaule hat geschrieben:Veraltet, hoffnungslos veraltet.
Natürlich. Nichts ist so schnelllebig wie die Technik. Doch gerade deswegen find ich die Folge so gut. Es werden halt grundlegenste Sachen erklärt, die ja auch heute noch gelten, oder nicht? Hab grad nochmal in die ersten 15 min reingeschaut...:
- Reklame wird computergeneriert verschickt
- Dass Computer nicht schlauer sind, als Peters Klokasten, hihi... ;)
- Die Strichcodes an Waren
- Der Computer kann eigentlich alles, man muss ihm nur sagen, was er machen soll
- Und die Geschichte von Hans hab ich auch schon mehrmals miterlebt...;)

Heute ist ja vieles noch einfacher als damals...nicht mal mehr programmieren muss man selber...aber ich komm vom Thema ab:

Also insgesamt find ich die Folge klasse, volle Punktzahl!

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1473
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Folge 55: Computer können nicht lachen

Beitrag von Lml » 16.08.2011, 18:07

Die Folge finde ich so mittelmäßig. Auch wenn versucht wird, eine witzig-informative Stroy aufzubauen, find ich alles sehr aufgesetzt; allein schon das mit dem Dichten. Sowas find ich albern. Die Informationen sind für die damaligen Zeiten ausreichend und das z. B. beim Grafiker auch ganz gut rübergebracht, aber eben nicht "genial". Die Geschichte mit dem "Hacker" bezieht sich ja ironischerweise nicht auf die heutige Defintion von "Hacker"....10 Punkte

Antworten