Folge 15: Immer der Nase nach

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
Antworten
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1308
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von CMM85 » 13.07.2008, 14:17

Ich habe im Internet 2 Folgenbeschreibungen gefunden.
Eine sehr kurze...:

Heute machen Peter, Trude und Willi einen Ausflug in den Wald. Dort treffen sie geheimnisvolle schatzsuchende Indianer.

...und eine etwas ausführlichere:

Peter, Trude und Hund Willi machen mit dem Tandem einen Ausflug in den Wald. Irgendwann merken sie, dass sie völlig die Orientierung verloren haben, und gar nicht wehr wissen, wie sie zurück nach Bärstadt kommen. Peter hat zwar einige Ideen, aber zuletzt hilft ihnen nur ein Kompass, wie ihn auch die schatzsuchenden Indianer benutzt hätten. Aber wie orientieren sich eigentlich die Tiere?

Wir haben schon erfahren, dass in der Folge auch ein Lied und eine Geschichte (über Igel) vorkommen.
Es war ja auch geplant, diese Folge am 7.1.2006 ganz früh morgens zu senden, aber kurz vorher wurde entschieden, die Folge "Wer hat schon die Nacht gesehen?" zu wiederholen, welche aber bereits am 31.12.2005 lief. Also, meiner Meinung nach hätte man "Immer der Nase nach" da ruhig senden können.
Zuletzt geändert von CMM85 am 13.07.2008, 15:23, insgesamt 1-mal geändert.
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1308
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von CMM85 » 05.08.2008, 13:40

So, ich habe die Folge gesehen. Sie ist allerdings etwas monoton, da sich die ganze Handlung nur im Wald abspielt. Die Kinder suchen ja nach einem Schatz und Peter hilft ihnen dabei. Im Gegenzug helfen die Kinder Peter und Trude dann den Weg zurück in die Stadt zu finden, denn sie haben eine Karte und einen Kompass.
Etwas Abwechslung bieten die Geschichte von Hänschen im Schilderwald und der Filmbeitrag über die Igel.

Note: 3+ (9 Punkte)
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Knochen
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 514
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Beitrag von Knochen » 11.06.2009, 11:40

Es war weltweit gängige Praxis, Magnetbänder aus dem Archiv wiederzuverwenden und die alten Sachen einfach zu überspielen. So sind z.B. viele Folgen von "Dr Who" für immer gelöscht worden.
Und manchmal wurden die Bänder einfach gelöscht. So gibt es so gut wie keine Aufzeichnungen von Peter Frankenfeld mehr, weil ein Programmchef von ARD oder ZDF diesen nicht leiden konnte und alle Bänder löschen ließ. Also meist menschliche Dummheit
Je älter man wird, desto mehr schätzt man die Kunst des konstruktiven Schweigens !

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1706
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Sascha » 22.09.2009, 13:07

Diese Folge mag ich nicht wegen der für mich langweiligen Handlung die so ganz mittendrin einsetzt und so auch wieder aufhört .
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1706
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Folge 14: Immer der Nase nach

Beitrag von Sascha » 13.12.2009, 00:12

Trotzdem finde ich die Folge recht seltsam vom Aufbau her man wird als Zuschauer mitten in das Geschehen geworfen und das wa passiert ist jetzt nicht sonderlich Aufregend finde ich .
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1706
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Folge 14: Immer der Nase nach

Beitrag von Sascha » 31.03.2011, 14:45

Auch nach mehrmaligen Ansehen kann ich der Folge nichts abgewinnen und ich muss gestehen das ich es gut finde das Trude später weg war ihre Besserwisserart hätte zum späteren Peter ,der nicht mehr so naiv war wie in den ersten Folgen,nicht gepasst.
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de

Benutzeravatar
PlastikPaule
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 698
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 14: Immer der Nase nach

Beitrag von PlastikPaule » 27.06.2011, 14:37

Sehr interessante Folge. Ganz nett gemacht und witzig. Aber nicht wirklich ein Highlight

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1308
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re:

Beitrag von CMM85 » 13.11.2011, 11:08

Legionär hat geschrieben:Die Folge wurde wohl im Jahr 2006 morgens doch nicht gesendet, weil sie selbst bei dem ZDF nur noch mit Zeit-Balken vorhanden ist. Das haben sie wohl kurz vor der geplanten Ausstrahlung gemerkt und dann doch nicht ausgestrahlt und dann nochmal durch "Wer hat schon die Nacht gesehen?" ersetzt.
Hierauf möchte ich nochmal zurückkommen:

Es ist ja richtig, dass das ZDF die Folge nur mit Zeitbalken verkauft hat. Jedoch war die Ausstrahlung am 07.01.2006 um 05:30 Uhr wohl wirklich so geplant.
Hätte man die Folge wirklich nur mit Zeitbalken noch für die Ausstrahlung vorliegen gehabt, hätte man sie natürlich nicht zeigen können.
Jedoch hätte man das eigentlich früher wissen müssen. Möglicherweise gibt es die Folge doch noch irgendwie ohne Zeitbalken, sodass man sie hätte senden können.
Am 31.12.2005 lief ja die Nacht-Folge um diese Zeit und ich denke, man hat erst nach dieser Ausstrahlung, d.h. zwischen dem 01.01. und dem 06.01.2006 entschieden, die Orientierungs-Folge doch nicht zu zeigen. Da man nicht anders geplant hatte, hat man einfach die Nacht-Folge nochmal wiederholt.
Das dürfte aber so nicht geplant gewesen sein und wäre eigentlich auch nicht so sinnvoll gewesen.

Ich denke mittlerweile eher, dass denen das mit den "Negerküssen" wieder eingefallen ist und sie deshalb die Ausstrahlung abgesagt haben. Obwohl das eigentlich lächerlich ist. Ich finde das auch überhaupt nicht schlimm. Habe das selbst noch so gelernt und es gab da in meiner Kindheit (vor über 20 Jahren) mal ein Ereignis, was auch mit diesem Wort "Neger" zusammenhängt. Vorher war das für mich ein ganz normales Wort ohne negative Hintergedanken. Aber mehr dazu schreib ich hier jetzt nicht öffentlich hin.
Gut, die Folge ist natürlich auch schon sehr alt und vielleicht etwas "zäh", wenn man das so sagen kann.
Aber Falschinformationen etc. gibt es da doch eigentlich nicht.

Wir kennen ja jetzt die wirklich letzte Ausstrahlung, die war am 08.11.1996 in 3sat. Von dieser Aufnahme müssen auch die Bilder im Episodenführer sein, woher auch immer die kommen. Das weiß ich nämlich immer noch nicht :???:.

Ganz davon abgesehen: 2010 lief ja auch um 05:30 Uhr die Pferde-Folge mit Fritz in der 30 minütigen Version.
Warum erbarmt man sich nicht und sendet um diese Zeit mal ein paar ungekürzte Classic-Folgen?
Scheinbar dürfen die Sendungen vor 06:00 Uhr auch 30 Minuten lang sein.
Und wenn man die "offiziell" nicht mehr freigegebenen schon nicht zeigt, könnte man andere ungekürzte Folgen noch dann zeigen, z.B. "Eine Ameise kommt selten allein" o.a.
Jetzt laufen die Folgen noch um 08:35 Uhr und dann müssen sie wohl heute 25 Minuten lang sein.
Aber es geht doch, wer hätte im Frühsommer damit gerechnet, dass Classic-Folgen sogar um die Zeit im ZDF laufen würden.
Dann könnte man den früheren Sendeplatz doch noch ein paar mal nutzen, es muss ja nicht jede Woche sein, aber so 1x pro Monat, das wäre schon toll...

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von Legionär » 13.11.2011, 12:54

Das, was du schreibst, ist alles plausibel. Die Frage ist nur, ob die Ausstrahlung von alten Folgen am frühen Morgen hoch in der Prioritätenliste des ZDF steht. Wie wir sehen, ist das nicht der Fall. Als die Nacht-Folge damals lief, war eben ohnehin noch Classic-Zeit.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1308
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von CMM85 » 13.11.2011, 21:11

Legionär hat geschrieben:Das, was du schreibst, ist alles plausibel. Die Frage ist nur, ob die Ausstrahlung von alten Folgen am frühen Morgen hoch in der Prioritätenliste des ZDF steht. Wie wir sehen, ist das nicht der Fall. Als die Nacht-Folge damals lief, war eben ohnehin noch Classic-Zeit.
Ich glaub es auch nicht, dass das für das ZDF so wichtig ist, aber es wurden und werden ja trotzdem jetzt Classic-Folgen gesendet, aber nicht so früh und nur gekürzt bzw. von Natur aus schon "kurz".
Es war mehr ein Wunschtraum von mir, dass zu dieser Zeit nochmal Classics laufen könnten.
Ich bezog mich aber mehr auf die vor fast 6 Jahren geplante Ausstrahlung dieser Folge, die ja wohl kurzfristig abgesagt wurde.

Naja, noch was zu der Sache mit den Negerküssen:
Das ist ja hier und auch bei "Doppelt geklebt hält besser" in keinster Weise abwertend oder diskriminierend gemeint.
Aber besonders die Reparatur-Folge lief schon so lang nicht mehr, dass nicht mal der letzte Sendetermin beim ZDF noch bekannt war. Wahrscheinlich auch aus dem Grund.
Und mir fiel noch ein, dass das Wort "Neger" auch im ersten Otto-Film von 1985 vorkommt. Erinnert ihr euch noch an die Szene mit Otto Waalkes und Günther Kaufmann? Die gibt es hier auch: http://www.youtube.com/watch?v=M-57y72vq6U
Ich find den ganzen Film ja genial, aber besonders diese Szene. Und auch das ist in keinster Weise diskriminierend gemeint. Der Film wird aber trotzdem auch heute noch gesendet. Zum Glück auch. V.a. so genial, wie sie der Dame da sowas vorspielen, um ihr 100 Mark aus der Tasche zu ziehen :lol:.
Damals war Johannes Heesters ja auch noch richtig "jung" :)).
Und Andreas Mannkopff und Horst Tomayer, die auch bei Löwenzahn schon mitgespielt haben, traten in diesem Film auf. So hab ich ja überhaupt erst den Namen des Herrn Rauch aus "Peter nutzt die Sonnenkraft" rausgefunden.

Naja, genug zu Otto. Kehren wir lieber zurück zu "Immer der Nase nach".

Benutzeravatar
Dadido
Trudes Kollege
Beiträge: 233
Registriert: 11.08.2009, 16:41
Wohnort: nahe Braunschweig/NDS

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von Dadido » 09.09.2012, 14:39

Kaum bin ich von meinem Kurztrip zurück, wartet Zuhause schon eine Überraschung: Eine DVD mit "Immer der Nase nach" liegt im Briefkasten. Naja zugegeben, so überraschend war das natürlich nicht, denn ich hatte die Folge beim ZDF bestellt. Umso interessanter die Erkenntnisse aus dem Mitschnitt:
Erkenntnis 1: Die Kopie hat keinen Zeitbalken und auch ansonsten keine Qualitätsmängel.
Erkenntnis 2: Der schwarze Abspann fehlt und wurde durch einen Handlungsabspann ersetzt. Dieser hat allerdings ein sehr modernes Layout mit teilweise sehr feiner Schrift und dem aktuellen ZDF-Logo, welches ich ansonsten bei einem nachträglich eingefügten Handlungsabspann noch nie gesehen habe. Außerdem wurde der Handlungsabspann nicht wie üblich mit der Löwenzahnmelodie unterlegt, stattdessen läuft einfach die normale Tonspur. Die Endmusik fehlt daher also komplett. Wer sich daraus nun eine Theorie über die Historie diese Folge erschließen kann, nur zu! :grin:
1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." (Chinesisches Sprichwort)

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1308
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von CMM85 » 09.09.2012, 14:51

Dadido hat geschrieben:Wer sich daraus nun eine Theorie über die Historie diese Folge erschließen kann, nur zu! :grin:
Interessant, es könnte die Version sein, die am 07.01.2006 um 5:30 gesendet werden sollte, welche aber dann nochmals durch die Nacht-Folge ersetzt wurde.
Womöglich hat man für diese Ausstrahlung eine Version mit Handlungsabspann gebastelt.

Steht da irgendein Datum auf der DVD-Hülle?
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Benutzeravatar
Dadido
Trudes Kollege
Beiträge: 233
Registriert: 11.08.2009, 16:41
Wohnort: nahe Braunschweig/NDS

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von Dadido » 09.09.2012, 15:26

CMM85 hat geschrieben:Steht da irgendein Datum auf der DVD-Hülle?
Nein, auf der Hülle steht überhaupt kein Datum und im PDF-Dokument wird auch nur der 02.01.1983 genannt.
"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." (Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
PlastikPaule
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 698
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von PlastikPaule » 09.09.2012, 15:49

Für mich wäre der Handlungsabspann ein Reklamationsgrund. Ich hasse diesen Abspann und bin froh bisher keine Folge mit dieser Verunstaltung bekommen zu haben. Ich würde das Geld zurück verlangen und die DVD zurück schicken mit bitte um die Orignal Folge

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1433
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von Lml » 09.09.2012, 22:05

Ich würde Christians Theorie voll und ganz unterstützen; es muss eig. so gewesen sein! Es gibt also tatäschlich zumindest eine Folge, die bearbeitet wurde, so aber nie ausgestrahlt wurde....

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1308
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von CMM85 » 10.09.2012, 16:33

Lml hat geschrieben:Ich würde Christians Theorie voll und ganz unterstützen; es muss eig. so gewesen sein! Es gibt also tatäschlich zumindest eine Folge, die bearbeitet wurde, so aber nie ausgestrahlt wurde....
Es bleibt m.E. gar nichts anderes übrig, die letzte Ausstrahlung war am 08.11.1996 in 3sat, 2006 sollte die Folge wiederholt werden, was aber leider sehr kurzfristig geändert wurde (Grund möglicherweise die Negerkuss-Geschichte!?). Das dort zu sehende ZDF-Logo gibt es seit Juni 2001.
Und auch die sonst ungekürzten Folgen, die immer in den Sommermonaten 2002-2005 im ZDF gesendet wurden, waren (fast?) alle mit Handlungsabspann, im KI.KA war der schwarze Abspann zu der Zeit und später noch öfter zu sehen.
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Ronny19
Postbote im Elchwinkel
Beiträge: 184
Registriert: 24.10.2010, 18:55
Wohnort: Riesa
Kontaktdaten:

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von Ronny19 » 15.09.2012, 21:30

"Eine Höhlengeschichte" lief ja damals auch mit Handlungsabspann, obwohl nachts kurz vor sechs sich sicher niemand an diesen 30 Sekunden gestört hätte.
Dieser Beitrag könnte Produktplatzierungen erhalten!

Benutzeravatar
Dadido
Trudes Kollege
Beiträge: 233
Registriert: 11.08.2009, 16:41
Wohnort: nahe Braunschweig/NDS

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von Dadido » 20.09.2012, 09:56

Ich hatte letzte Woche beim ZDF nochmal wegen des Abspanns nachgefragt. Als Antwort erhielt ich die Mitteilung, man werde die Sendelänge prüfen und sich dann melden. Bisher kam keine weitere Mail, aber gestern erhielt ich einen zweiten Mitschnitt per Post samt kurzem Brief. Ihr könnt ja mal (mithilfe der bisher gesammelten Erfahrungen mit dem Mitschnittdienst) raten, welche Version nun auf der neuen DVD ist. Heute Abend löse ich auf. :mrgreen:
"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." (Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
PlastikPaule
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 698
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von PlastikPaule » 20.09.2012, 10:01

Bestimmt mit den Original Abspann auf schwarzen Hintergrund. Meiner Erfahrungen nach bekam ich bisher immer Folgen mit Originalabspann

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1308
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von CMM85 » 20.09.2012, 11:04

Mit schwarzem Abspann und mit Zeitbalken :-p
----------------------R.I.P.------------------------
Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016
Helmut Krauss *11.06.1941 †26.08.2019

Benutzeravatar
Dadido
Trudes Kollege
Beiträge: 233
Registriert: 11.08.2009, 16:41
Wohnort: nahe Braunschweig/NDS

Re: Folge 15: Immer der Nase nach

Beitrag von Dadido » 20.09.2012, 18:30

An die hier geratenen Versionen habe ich beim Öffnen des Umschlags natürlich auch gedacht. Dann die erste Erleichterung: Kein Zeitbalken. Die zweite Erleichterung: Die Länge des Titels beträgt 33 Minuten. Dann die Ernüchterung: Es ist wieder die Version mit Handlungsabspann, also exakt gleich jener, die ich schon bekommen hatte. Man hat lediglich an das Ende noch rund 3 Minuten ein schwarzes Standbild hinzugefügt. Und ach ja, auf der Hülle und DVD steht jetzt 02.01.1983. Ich schätze mal, ein klarer Fall von "gewollt, aber nicht gekonnt". Die nächste Mail ist jedenfalls schon raus, falls sich noch etwas ergibt, werde ich natürlich wieder berichten...
"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." (Chinesisches Sprichwort)

Antworten