Folge 169: Peters süsses Geheimnis

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
Antworten
Gast

Folge 169: Peters süsses Geheimnis

Beitrag von Gast » 22.09.2009, 14:55

167. Peters süßes Geheimnis

Yum Cacao in tausend Stücken! Die Tante bittet Peter ihre zerbrochene
Statue vom Schokoladengott wieder zu reparieren - wie die sich das wieder vorstellt! Peter kommt auf den Schoko-Geschmack - schon die Mayas kannten den Kakao als Getränk, und die Herstellung der Köstlichkeit ist bis heute ein meisterliches Handwerk geblieben. Wie wird aus der Kakaobohne ein Schokohase? Die süße Schokoladen-Versuchung - das wäre doch genau das Richtige für die Tante.

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 708
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 167: Peters süsses Geheimnis

Beitrag von PlastikPaule » 02.06.2011, 18:21

Ich sags gleich: Ich liebe Schokolade, am liebsten die weisse, aber auch die normale Vollmilch mach mich immer süchtig. Und die Folge ist zum dahinschmelzen gut. Wie Schokolade entsteht, die die Kakaobohne nach deutschland kommt, woe es gibt und wie Peter versucht selbst Schokolade zu machen ist einfach klasse.
"Vor vielen vielen Jahren war Die Welt voller Magie"

Benutzeravatar
KathaPewerell
Bärstadt Tourist
Beiträge: 50
Registriert: 09.11.2010, 19:07
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Folge 169: Peters süsses Geheimnis

Beitrag von KathaPewerell » 25.11.2011, 21:49

Die hab ich mir eben angesehen :)
Ich dachte eigentlich, ich kenne sich noch nciht, aber irgendwie kamen mir einige Szenen dann doch bekannt vor...

Ich find die Folge eigentlich super! Der Besuch in der Sarotti-Fabrik ist toll und wie Peter den Schokotrunk macht auch :-) Da hab ich auch Lust bekommen, das mal auszuprobieren!
Die Geschichte der Kakaobohne ist kurz und knackig. Find ich auch gut so!

Aber irgendwie fehlte mir so das gewisse Etwas... ich kann nicht sagen was... aber irgendwie....vllt hätte der Nachbar mitspielen sollen!

Antworten