Folge 021: Hören – Karibische Klänge am Bauwagen

Hier könnt ihr euch über die aktuellen Folgen informieren und diskutieren.
Antworten

Bewerte die Folge (1 Pkt.-schlecht bis 10 Pkt. Sehr gut)

1
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
5
1
25%
6
1
25%
7
1
25%
8
0
Keine Stimmen
9
1
25%
10
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4

Joel
Postbote im Elchwinkel
Beiträge: 157
Registriert: 12.07.2008, 09:18

Folge 021: Hören – Karibische Klänge am Bauwagen

Beitrag von Joel » 15.07.2008, 19:12

Hören - Karibische Klänge am Bauwagen

Bärstadt liegt in der Karibik. Jedenfalls möchte Fritz Fuchs diesen Zauber für seine Schwester Suse schaffen. Ein Beinbruch, und ihr Traumurlaub war dahin. Fritz zieht nun alle Register, um eine Strand-, Sonne-, Meer- Atmosphäre zu erzeugen. Sonnenliege und Palme stehen bereits, und ein Cocktail ist in Arbeit. Aber die Geräusche... Bärstadt klingt alles andere als karibisch: Kreissäge, quakende Enten, Polizeisirene. Fritz begibt sich auf die Jagd nach dem guten Ton' und macht eine spannende Entdeckung: Es gibt jemanden, der testet, ob Chips knackig klingen, ob die Autotür satt schließt oder ob der Rasenmäher klingt als rupfe ein Lama Gras. Damit sollte Fritz der Sache doch schon näher kommen?

Darsteller:

Fritz Fuchs   Guido Hammesfahr
Nachbar Paschulke   Helmut Krauss 
Suse Fuchs-Liebig   Eva Mannschott
Yasemin Saidi   Sanam Afrashteh
Geräuschemacher   Max Bauer
Musikclown MÄX   Max-Albert Müller
Musikclown GOGOL   Christoph Schelb
Regie:   Wolfgang Eißler
Buch:   Jan Strathmann
Produktion:   Studio TV Berlin, 2007


Bilder:

Bild
Bandsalat - eigentlich wollte Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr) seiner Schwester (Eva Mannschott) unterhaltsame Musik bieten, damit sie über ihren Beinbruch hinwegkommt.

Bild
Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr) und Keks mixen einen karibischen Cocktail.

Bild
Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr) und Keks, diesmal im Südsee-Feeling.

Bild
So werde Filmgeräusche erzeugt? Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr) schaut fasziniert dem Geräuschemacher (Max Bauer) zu.

Bild
Die beiden Musikclowns Gogol (Christoph Schelb)und Mäx (Max-Albert Müller) legen mit Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr) eine flotte Nummer am Büdchen hin.

Bild
Um seine Schwester (Eva Mannschott) aufzumuntern, hat Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr) eine Karibik-Landschaft mit Musik gezaubert.

Bild
Um seine Schwester (Eva Mannschott) aufzumuntern, hat Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr) eine Karibik-Landschaft mit Musik gezaubert.



Alle Fotos: © ZDF/Thomas Bergmann
Das Forum für Wissen macht Ah! Fans: http://wissenmachtah.q-soft.ch

Yuri
Trudes Kollege
Beiträge: 246
Registriert: 11.07.2008, 19:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Yuri » 15.07.2008, 22:03

Sehr interessant und lehrreich die Folge. Der Anfang war etwas gewöhnungsbedürftig. Aber sonst ok. 8 Punkte.
Ich liebe es, wenn ein Saundcheck funktioniert.

Die letzte Szene ist hängen geblieben - Fragt sich nur woran?

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1717
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Sascha » 27.09.2008, 10:33

Eine sehr gute Folge mit einigen Informationen über das Hören.
Die Erklärung wie ein Geräusch ins Ohr kommt fand ich nicht so gut etwas zu viel und für Kinder nicht so verständlich denke ich :)
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Legionär » 10.10.2008, 17:08

Auch eine sehr gute Folge. Ich gebe eine 1.25 (13.5 P.). Teile ich das durch 1.5, dann kommee ich auf 9 von 10 Punkten. Das Thema ist sowieso gut und ähnelt nicht der Folge mit Peter. Deie Rahmenhandlung gefällt mir und besonders der Beitrag über die Geräsche von knackigem Eis, einem Rasentrimmer und einem Staubsauger. Das habe ich noch gar nicht gewusst. Und ein Sommer-Feeling hat die Folge ebenfalls.
Alm für Schweiz.

Benutzeravatar
Käterich
Bärstadt Tourist
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2010, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Käterich » 03.11.2010, 20:10

Ich muss sagen, dass ich diese Folge katastrophal finde! PC!!!
Sie bekommt von mir eine glatte 5 ausgestellt.

Die Anfangsszene, in der Fritz auf den Gläsern, Bechern uns so weiter rumtrommelt ist Fremdschämen pur!
Die Szene, in der er dann vor dem Kiosk diesen Vollidioten in der Blechtonne begegnet, setzt da nochmal einen drauf.
Aber den Vogel schießt die Folge einfach ab, als Fritz diesen Kastagnetten-Tanz aufführt!!! :o!
Um Gottes Willen, ich hätte mich vor Scham am liebsten hinter'm Sofa verkrochen.
Unglaublich peinlich, diese Folge.

Die zweite Hälfte, in der dann der Geräuschemacher vorkommt und mehr Sachbeiträge auftauchen (und diese monströs peinlichen Slapstick-Nummern weggelassen werden), rettet die Folge dann zumindest von einer totalen 6 auf eine 5.


Eine der schlechtesten Löwenzahn-Folgen überhaupt!

Benutzeravatar
PlastikPaule
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 698
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 21: Hören - Karibische Klänge am Bauwagen

Beitrag von PlastikPaule » 07.06.2011, 13:07

Hört ihr auch gerne mal genauer hin? Ich schon. Bei enstpannter Musik, bei interessanten Geräuschen und bei
Gesprächen. Egal, die Folge ist richtig Gut und versprüht doch irgendwie Urlaubsfeeling, oder nicht? Sehr interessant ist auch die Szene, wo man erfährt wie Filmgeräusche entstehen. Mir gefiel fast alles an dieser Folge

Antworten