Lego Bauwagen

Hier dreht sich alles um Löwenzahn Classic
Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 19.02.2021, 08:05

Ich habe gerade einen schönen Lego Bauwagen gefunden.
https://youtu.be/X9DtGPra6AQ

Leider funktioniert der Download der Anleitung nicht......

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 23.02.2021, 20:34

Gerade die Lego Bauanleitung (107 Seiten) für 3 € runter geladen.
Sieht toll aus. Kennt sich einer mit MOCs aus? Wo kan man günstig Steine kaufen?

Benutzeravatar
Dadido
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 281
Registriert: 11.08.2009, 16:41
Wohnort: nahe Braunschweig/NDS

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Dadido » 23.02.2021, 20:52

FanKD hat geschrieben: Gerade die Lego Bauanleitung (107 Seiten) für 3 € runter geladen.
Sieht toll aus. Kennt sich einer mit MOCs aus? Wo kan man günstig Steine kaufen?
Z.B. bei BrickLink.com oder BrickOwl.com. 
Ausgehend von 
https://rebrickable.com/mocs/MOC-66889/ ... ahn/#parts
kannst du dir auf diesen Seiten eine Teileliste (Wanted List) anlegen und dann passende Shops finden. 

Allerdings scheint das Modell nicht sehr "kostenoptimiert" gebaut zu sein. Oder anders gesagt: Da sind haufenweise sehr spezielle und seltene Teile drin, die wahrscheinlich mehrere Euro pro Stück kosten. Bei Rebrickable steht ja auch ein geschätzter Preis von über 500€. Das ist sehr viel für nur 619 Teile.

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 23.02.2021, 22:14

Dadido hat geschrieben:
FanKD hat geschrieben: Gerade die Lego Bauanleitung (107 Seiten) für 3 € runter geladen.
Sieht toll aus. Kennt sich einer mit MOCs aus? Wo kan man günstig Steine kaufen?
Z.B. bei BrickLink.com oder BrickOwl.com. 
Ausgehend von 
https://rebrickable.com/mocs/MOC-66889/ ... ahn/#parts
kannst du dir auf diesen Seiten eine Teileliste (Wanted List) anlegen und dann passende Shops finden. 

Allerdings scheint das Modell nicht sehr "kostenoptimiert" gebaut zu sein. Oder anders gesagt: Da sind haufenweise sehr spezielle und seltene Teile drin, die wahrscheinlich mehrere Euro pro Stück kosten. Bei Rebrickable steht ja auch ein geschätzter Preis von über 500€. Das ist sehr viel für nur 619 Teile.
Danke für den Hinweis. Versuche mal zu optimieren und mich in die Materie einzuarbeiten.
Zuletzt geändert von FanKD am 04.03.2021, 07:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1893
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Sascha » 23.02.2021, 22:48

Nun er sagte ja das er Teile drin hat die eher Fremdanbieter im Programm haben.

Knochen
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 559
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Knochen » 24.02.2021, 21:12

Habs mir jetzt auch geholt. Das Problem ist, dass es anscheinend einige Teile so gar nicht bei Lego gibt. Man muss bei den Farben aufpassen, z.B. bei Pink gibt es 3 Varianten, die bei den Steineanbietern wild gemischt werden.

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 25.02.2021, 06:32

Woran erkenne ich, ob es Teile von Lego sind oder nicht?
Hat sich jemand schon einmal Teile für so ein MOC besorgt und kann einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben?

Knochen
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 559
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Knochen » 25.02.2021, 09:59

Teile von Lego haben den Schriftzug Lego auf jeder Noppe. :-)
Da Rebrickable inzwischen zu Lego gehört, werden da nur noch Legoteile angeboten. Ich glaube, es gibt so einen Service nicht mehr für andere Noppensteinanbieter

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1893
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Sascha » 25.02.2021, 13:27

Nein leider gibt es so einen Service nicht.Es gibt ein paar Anbieter wie Bluebrix oder auch Steingemachtes die Einzelteile Packs bieten aber lang nicht alle.Aber was ich so gesehen habe war das bei Bricklink Anbieter die 75 Prozent der benötigten Teile meist die Teile für den Bauwagen hatten und die die fehlten eher etwas unwichtiger waren...oder hab ich mich verguckt.

Benutzeravatar
Dadido
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 281
Registriert: 11.08.2009, 16:41
Wohnort: nahe Braunschweig/NDS

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Dadido » 25.02.2021, 14:36

Knochen hat geschrieben: Teile von Lego haben den Schriftzug Lego auf jeder Noppe. :-)
Da Rebrickable inzwischen zu Lego gehört, werden da nur noch Legoteile angeboten. Ich glaube, es gibt so einen Service nicht mehr für andere Noppensteinanbieter
Das verwechselst du vermutlich mit BrickLink. Rebrickable gehört nicht zu Lego.

Nochmal zu dem Bauwagen-Modell: Ich hatte die Teileliste bisher nur grob durchgesehen. Dabei waren mir die drei Pink-Farben gar nicht aufgefallen bzw. ich hatte nicht bemerkt, dass die Teileliste nicht mit dem Bild des gebauten Bauwagens übereinstimmt. Aber Knochen hat hier recht, die Teile für die Dachterrasse gibt es z.B. nicht alle in einem einheitlichen Pink-Farbton. Die meisten Teile sind zwar in Bright Pink zu bekommen, aber den Zaun gibt es nicht in dieser Farbe. Damit ist das Modell aus LEGO quasi nicht baubar (mal abgesehen davon, dass einige der transparenten (Trans-clear) Teile mehrere Euro pro Stück kosten würden). Insofern braucht man dann eigentlich auch nicht mit der Teilebeschaffung zu beginnen. Außer, man benutzt Alternativanbieter, aber damit kenne ich mich nicht aus.

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 25.02.2021, 16:06

Ich habe mir eine Liste ausgedruckt und alle Teile mit dem Bauplan verglichen, da fehlen mindestens 17 Teile und teilweise sind die unterschiedlichen Farben auch nicht alle Aufgelistet. Muss mir das aber noch genauer anschauen...

Das bedeutet, alle verbauten Teile des Modells sind alte oder neue Legosteine? Die eigentlich beschaffbar sein sollten, wenn verfügbar?

Benutzeravatar
Dadido
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 281
Registriert: 11.08.2009, 16:41
Wohnort: nahe Braunschweig/NDS

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Dadido » 25.02.2021, 18:08

FanKD hat geschrieben: Ich habe mir eine Liste ausgedruckt und alle Teile mit dem Bauplan verglichen, da fehlen mindestens 17 Teile und teilweise sind die unterschiedlichen Farben auch nicht alle Aufgelistet. Muss mir das aber noch genauer anschauen...

Das bedeutet, alle verbauten Teile des Modells sind alte oder neue Legosteine? Die eigentlich beschaffbar sein sollten, wenn verfügbar?
Es wurde ja gar kein Modell aus echten Steinen gebaut. Das was man sieht, sind digital gerenderte Bilder (auch das Youtube-Video), da kann man für jedes Teil natürlich beliebige Farben einstellen. Und wie ich schon sagte, existieren nicht alle Teile tatsächlich in den Farben, wie sie in dem Modell zu sehen sind. In der Teileliste bei Rebrickable sind einige Teile für die Dachterrasse in der Farbe Bright Pink angegeben, aber die Zaunelemente gibt es nicht in Bright Pink. Die sind deshalb in Magenta eingetragen, aber damit bekommt man dann eben eine mehrfarbige Terrasse.

Und wenn du sagst, dass die Teileliste noch nicht einmal vollständig ist, spricht das nicht gerade für ein sorgfältiges Vorgehen desjenigen, der das Modell dort hochgeladen hat.

Knochen
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 559
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Knochen » 26.02.2021, 12:09

Dadido hat geschrieben: Das verwechselst du vermutlich mit BrickLink. Rebrickable gehört nicht zu Lego.
Stimmt, ich habe den Footer falsch gelesen:
© 2021 Rebrickable Pty Ltd. LEGO® ...

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 26.02.2021, 12:14

Ich habe eine ausführliche Stückliste erstellt. Mit hoffentlich allen fehlenden Teilen ergänzt. Sollte jemand Interesse an der Liste haben, bitte melden. Da ich kein Lego Profi bin, glaube ich aber herausgefunden zu haben, dass es viele Teile nicht in den MOC Modell Farben gibt. Sollte ich mich irren, bitte eine Rückmeldung an mich.

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1893
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Sascha » 26.02.2021, 17:55

Hab interesse :)

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 26.02.2021, 19:34

Sascha hat geschrieben:Hab interesse :)
Ich schicke dir die Liste per e-Mail.

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1893
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Sascha » 26.02.2021, 19:58

Danke dir, ich bin auch neu in der Teilebeschaffung mal schauen wie es läuft

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 26.02.2021, 20:54

Da kann man ja im Austausch bleiben Tipps austauschen.....

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1893
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Sascha » 26.02.2021, 23:38

Ich habe Patrick den Designer angeschrieben mal schauen was er dazu schreibt.

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 27.02.2021, 09:14

Erklärung: In der 3. Spalte bedeutet z.B.  "S11"  Seite 11 in der Bauanleitung, damit man die Teile schneller findet, um alternative Bausteine zu suchen.

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1893
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Sascha » 27.02.2021, 11:37

Patrick schreibt: Da Bricklink keine "nicht Lego Teile" akzeptiert musste er sioe aus der Teileliste nehmen, sie sollen aber über aliexpress oder bluebrixx verfügbar sein.

Knochen
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 559
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Knochen » 01.03.2021, 13:52

FanKD, könntest Du mir die Liste bitte auch schicken? Danke

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 01.03.2021, 20:29

Knochen hat geschrieben: FanKD, könntest Du mir die Liste bitte auch schicken? Danke
Kannst mir in PN deine E-mail Adresse zukommen lassen. Ist eine größere Datei mit Bildern. Arbeite gerade an einer neuen Liste mit Optimierung der Teile und Verfügbarkeit/Lieferanten.

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 02.03.2021, 19:54

Knochen, die Liste ist verschickt. Habe fast alle Teile oder Alternativen gefunden. Einiges habe ich schon bestellt. Teilweise sind Teile  nur in größeren Gebinden zu bekommen. Einfach melden!

Knochen
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 559
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Knochen » 03.03.2021, 10:04

FanKD, komisch, bei mir ist nichts angekommen. Könntest Du die Liste vielleicht hier im Forum hochladen?

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 03.03.2021, 10:23

Knochen hat geschrieben: FanKD, komisch, bei mir ist nichts angekommen. Könntest Du die Liste vielleicht hier im Forum hochladen?
Schon im Spam Ordner geschaut? PDF Datei ist 1,3 MB
Bei Sascha scheint die Liste angekommen zu sein.....
Wie und wo soll ich diese große Liste hochladen?

Knochen
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 559
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Knochen » 04.03.2021, 06:02

nö, es ist auch nichts im Spamordner. Wenn Du den vollständigen Editor hier im Forum verwendest, kannst Du Anhänge an Deine Posts anfügen

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 04.03.2021, 07:44

Nun die Stückliste vom Bauwagen Version 1 (Bestandsaufnahme). Optimierungen sind nötig, weil einige Teile nicht oder schwer verfügbar sind.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
FanKD
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 298
Registriert: 25.11.2018, 18:31
Wohnort: NRW

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von FanKD » 04.03.2021, 07:46

Knochen hat geschrieben: nö, es ist auch nichts im Spamordner. Wenn Du den vollständigen Editor hier im Forum verwendest, kannst Du Anhänge an Deine Posts anfügen
Ich habe es gestern noch einmal versucht, kommt gar nichts an, oder fehlt nur der Anhang?

Knochen
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 559
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: Lego Bauwagen

Beitrag von Knochen » 04.03.2021, 08:24

manchmal bin ich dumm wie Bohnenstroh (zu alt fürs Internet?). Sorry für die falsche Email

Antworten