Folge 019: ...in einer Braunkohlengrube

Hier könnt ihr die Folgen bewerten und darüber diskutieren
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1302
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 019: ...in einer Braunkohlengrube

Beitragvon CMM85 » 07.11.2009, 13:08

Peter spielt mitten in einer Braunkohlengrube mit einer Dampfmaschine. Er will sich seinen eigenen Strom herstellen, mit den „Lustig’schen Elektrizitätswerken“. Bei seinen Basteleien merkt er, wie viel Energie wir verbrauchen, ja geradezu verschwenden. Kein Wunder, dass die Braunkohlenbagger die Landschaften regelrecht auffressen. Peter zeigt, wie sich Kraftwerke unterscheiden.
Quelle: KiKa
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1302
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Folge 019: ...in einer Braunkohlengrube

Beitragvon CMM85 » 21.04.2011, 20:33

Auch eine gute Folge, in der Peter mit seinem Schreibtisch in einer Braunkohlengrube steht.
Peter zeigt anhand seiner Dampfmaschine, wie Kohle in Bewegung umgewandelt wird. Es wird auch gezeigt, wie aus der Kohle Strom erzeugt wird.
Man sieht als nächstes, wie die Braunkohle gefördert wird, aber auch, wie die Landschaft dadurch zerstört wird. Auf die Renaturierung von Braunkohletagebauen wird aber auch eingegangen.
Peter erklärt dann auch noch, wie aus den Urzeitwäldern Kohle entstanden ist, die wir heute fördern und woraus wir Strom gewinnen. Desweiteren werden noch Alternativen zur Stromgewinnung aus Kohle aufgezeigt.

Note 2+ (12 Punkte), geteilt durch 1,5 = 8 Punkte

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 019: ...in einer Braunkohlengrube

Beitragvon PlastikPaule » 30.06.2011, 17:58

Ich kann nur zustimmen. Es wird ganz toll gezeigt wie Braunnkohle umgewandelt wird in Bewegung und Energie. Die anderen Eindrücke sind auch recht positiv. Ich mag die Folge


Zurück zu „Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder