Folge 002: ...in einer Feuchtwiese

Hier könnt ihr die Folgen bewerten und darüber diskutieren
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 002: ...in einer Feuchtwiese

Beitragvon CMM85 » 07.11.2009, 12:50

„mittendrin“ im Sumpf, genauer gesagt in einer Feuchtwiese, steht Peters Schreibtisch. Und als der Bauer Peters Feuchtwiese trockenlegen will, um Ackerland daraus zu machen, fragt Peter: Wozu sind Sumpfgebiete eigentlich gut? So kommt er auf die Zusammenhänge von Oberflächenwasser und Grundwasser, das wir als Trinkwasser zur Erdoberfläche pumpen. Die Überschwemmungsgebiete, also die feuchten Wiesen und Auenwälder, filtern und speichern das Wasser auf ideale Weise. Dagegen zeigt Peter, wie gefährlich es ist, wenn die Wiesen und Flußauen heute trockengelegt werden. Sehr bald ist dann der Boden überdüngt und so sehr von schweren Ackergeräten zusammengedrückt, verdichtet, dass das Leben im Boden erstickt. Und ganz nebenbei gibt es noch gute Tipps, wie man einen Teich anlegt. Hier kann man das Leben im und am Wasser beobachten und verstehen lernen. Denn, es macht Spaß zu sehen, wie gut die Natur funktioniert, wenn man sie nur in Ruhe lässt.
Quelle: KiKa
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Löwenzahn
Radladen-Besucher
Beiträge: 85
Registriert: 06.08.2009, 13:30

Beitragvon Löwenzahn » 10.11.2009, 17:04

Wie kann man eigentlich in einer Wiese sein? :O


Von mir gibts 6 1/2 Punkte und ich stimme mal nicht ab da 6 zu wenig und 7 zu viel sind für diese mittelmaß Folge sind. Im 15 P.system würde ich 10 geben.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Folge 002: ...in einer Feuchtwiese

Beitragvon CMM85 » 17.11.2010, 16:41

Eine gute Folge, in der es u.a. um Feuchtwiesen, aber auch um Auwälder, Teiche und um das Grundwasser geht.
Man sieht am Schluss u.a. wie eine Schulklasse auf dem Schulgelände einen Teich angelegt hat und wie dieser ein paar Jahre später aussieht.
Peter erkennt im Verlauf der Folge den Nutzen und die Notwendigkeit der Feuchtwiesen und erklärt auch, dass diese für das Grundwasser und damit für sauberes Trinkwasser notwendig sind.
Er zeigt an einem Modell, wie das Grundwasser sich im Boden ansammelt und wie der Grundwasserspiegel durch menschliche Eingriffe sinkt.

Aber es geht wie gesagt in der Folge nicht nur um Feuchtwiesen sondern auch um andere feuchte Plätze und um die Tiere und Pflanzen, die dort leben.

Ein "sehr gut" ist mir die Folge nicht wert, da ich finde, dass manches etwas oberflächlich behandelt wurde. Trotzdem ist der Informationsgehalt insgesamt noch auf einem hohen Niveau.

Note glatt 2 (11 Punkte), geteilt durch 1,5 = 7,33 (gerundet 7) Punkte.

jacr
Ameise
Beiträge: 4
Registriert: 07.09.2011, 12:22

Re: Folge 002: ...in einer Feuchtwiese

Beitragvon jacr » 01.10.2011, 13:57

Mittendrin - ... in einer Feuchtwiese online anschauen

In der Folge wird erklärt, wie wichtig Feuchtwiesen für unser Trinkwasser sind.

Auch der Praktische Tipp zum anlegen eines Teiches finde ich gut.
Wir hatten in der Schule auch einen Schulteich.
Ich glaube heute wird er leider nicht mehr genutzt.

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 002: ...in einer Feuchtwiese

Beitragvon PlastikPaule » 16.09.2013, 20:14

Auch Folge 2 hat mich absolut begeistert. Das Thema wurde von Peter anschaulich und perfekt erklaert. Ueberhaupt ist das Thema Wasser ein ganz wichtiges. Note 1


Zurück zu „Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder