Folge 181: Peter und die Kupferkanne

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 181: Peter und die Kupferkanne

Beitragvon CMM85 » 12.09.2009, 14:46

Bronze, Kupfer oder Messing – Peter sucht ein Geschenk für seine Tante. Wie unterscheiden sich Metalle untereinander, was macht sie wertvoll, was ist eine Legierung? Ein Metalldetektor soll schließlich das ultimative Tanten-Geschenk für Peter finden. Er ist überrascht, wo überall Metall drin steckt.
Quelle: ZDF

--------------------------------------------------------------------------------

Die Folge gefällt mir. Peter sucht ein Geschenk für Tante Elli, am besten etwas antikes und aus Metall, denn das hat die Tante am liebsten. Aber weil er nur 20 Euro in der Tasche hat, bekommt er dafür nur einen Metalldetektor. Der Verkäufer sagt ihm, dass er damit reichlich verlorene Münzen findet (1er und 2er).
Aber er findet nur allerhand Schrott aus den verschiedensten Metallen und Legierungen, wie Eisen, Aluminium, Kupfer, Messing...
Geld findet er wenig, nur 30 Pfennig. Aber am Ende bastelt er aus den Fundstücken mit Hilfe einer Goldschmiedin aus den Kupferteilen und mit Hilfe von künstlicher Patinierung eine antik aussehende Kupferkanne für Tante Elli.

Ich finde die Folge interessant, und auch das Lied ist wirklich nicht schlecht. Allerdings sagt Peter, dass die 30 deutschen Pfennige nichts mehr wert seien, was jedoch nicht stimmt. Sie sind zwar nicht mehr kursgültig (auch zum Zeitpunkt des Drehs, etwa Oktober 2002), aber sie sind immer noch umtauschbar, und damit alles andere als wertlos. Naja, aber das ist ja eher nebensächlich.

Tolle Folge und daher 13 Punkte (Note 1-).
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Legionär » 12.09.2009, 17:53

Die Folge wurde 2003 das erste mal ausgestrahlt und zu dem Zeitpunkt konnte man kein DM-Geld mehr wechseln. Das wurde bei der Produktion der Folge schon miteingearbeitet, sodass sie bei der Erstausstrahlung aktuell ist.

Es wäre ja auch komisch, wenn Peter gesagt hätte, dass er die 30 Pfennige noch umtauschen kann...
Alm für Schweiz.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitragvon CMM85 » 12.09.2009, 19:03

Original von Legionär
Die Folge wurde 2003 das erste mal ausgestrahlt und zu dem Zeitpunkt konnte man kein DM-Geld mehr wechseln. Das wurde bei der Produktion der Folge schon miteingearbeitet, sodass sie bei der Erstausstrahlung aktuell ist.

Es wäre ja auch komisch, wenn Peter gesagt hätte, dass er die 30 Pfennige noch umtauschen kann...


Also, DM Münzen und Scheine kann man definitiv auch heute immer noch umtauschen. Das geht bei allen Filialen der Deutschen Bundesbank, und manchmal auch noch bei normalen Banken.
Bei der Hauptgeschäftsstelle meiner Sparkasse z.B. kann man die DM-Münzen einzahlen und bekommt dann den Gegenwert in Euro aufs Konto gutgeschrieben. Das habe ich schon mehrmals so gemacht, das letzte Mal im November 2008.
Laut Bundesbank ist die Umtauschfrist zeitlich nicht begrenzt.

Allerdings führt das jetzt etwas zu weit vom Thema weg, und bei nur 30 Pfennigen hätte sich der Weg zur Bank sicherlich gar nicht gelohnt ;).
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 179: Peter und die Kupferkanne

Beitragvon PlastikPaule » 02.06.2011, 18:06

Die Folge gefiel mir nicht so sehr, ist aber immer noch recht informativ. Die verschiedene Materialen wie Kupfer, Blech etc werden hier sehr gut erklärt und Peetrs Geschenk an Tante Elli ist wirklich mal eine super Idee. Aus Müll sowas tolles herzustellen ist schon was.

Benutzeravatar
donald
Darf mit Willi spazieren gehen
Beiträge: 350
Registriert: 16.01.2011, 15:09

Re: Folge 181: Peter und die Kupferkanne

Beitragvon donald » 30.06.2015, 18:18

Hab in letzter Zeit wieder viel Löwenzahn geschaut, jetzt möchte ich hier noch etwas zu einigen Folgen schreiben, die ich bisher noch nicht bewertet habe.

"Peter und die Kupferkanne" ist eine eher unspektakuläre Folge, die von der Handlung her nicht allzu viel zu bieten hat. Der Anfang der Folge spielt in einem Trödelgeschäft, dann sucht Peter kurz mit seinem Detektor nach Geld und am Ende landet er bei einer Goldschmiedin - hier passiert eigentlich kaum etwas, das Geschehen der Folge bleibt (bis auf das witzige Ende) auch nicht lange hängen. Das Gute an dieser Folge sind definitiv die Zeichentrick- und Filmbeiträge über die Gewinnung und Produktion verschiedener Metalle und der Herstellung eines Goldringes. Hier erfährt man nämlich wirklich eine ganze Menge, ohne dass es an Informationen übertrieben wird. Ebenfalls sehr schön finde ich den Song in Mitten der Folge, dessen Ohrwurm-Melodie sich durch die ganze Folge zieht und diese insgesamt dynamischer wirken lässt, was der Handlung zu Gute kommt.
Insgesamt also eine gelungene, sehr themenbezogene Folge mit vielen Informationen und einer netten, aber nicht übermäßig interessanten, Handlung, in der Tante Elli so weit ich weiß ihren letzten Auftritt hatte. Dafür gibt es 11 Punkte, was eine glatte 2 macht!

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1617
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Folge 181: Peter und die Kupferkanne

Beitragvon Sascha » 04.07.2015, 13:17

Und es war wohl auch das letzte mal das der alte Siebenstein Laden genutzt wurde.
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de

Martin
Bärstadt Tourist
Beiträge: 62
Registriert: 24.08.2015, 10:02

Re: Folge 181: Peter und die Kupferkanne

Beitragvon Martin » 03.04.2016, 20:49

Wisst ihr warum das Lied auf youtube gesperrt wurde bzw. in der Folge ohne Ton ist?
Würde es mir gerne mal anhören. Hat jemand die Folge für mich? :)

Benutzeravatar
Seven
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 534
Registriert: 11.07.2008, 20:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Folge 181: Peter und die Kupferkanne

Beitragvon Seven » 03.04.2016, 21:08

Martin hat geschrieben:Wisst ihr warum das Lied auf youtube gesperrt wurde bzw. in der Folge ohne Ton ist?

Das hat vermutlich irgendwelche rechtlichen Gründe. Wahrscheinlich ist genau aus dem selben Grund auch bei allen Folgen auf YouTube der Vorspann entfernt.
Bei diesem Lied könnte ich mir vorstellen, dass es daran liegt, weil dieses Lied auch genauso im entsprechenden Hörspiel enthalten ist. Wahrscheinlich werden beim Hochladen alle Videos automatisch auf Übereinstimmungen in irgendwelchen Song-Datenbanken überprüft und dann gesperrt, wenn etwas gefunden wurde. Darauf hat dann wahrscheinlich der Uploader einfach den Ton beim Lied entfernt und so erneut hochgeladen.

Benutzeravatar
Dadido
Trudes Kollege
Beiträge: 217
Registriert: 11.08.2009, 16:41
Wohnort: nahe Braunschweig/NDS

Re: Folge 181: Peter und die Kupferkanne

Beitragvon Dadido » 04.04.2016, 08:12

Martin hat geschrieben:Hat jemand die Folge für mich? :)

Ja, das ZDF hat die Folge für Dich. In sechs Tagen um 8:35 Uhr. :))
"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen." (Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Steffen
Postbote im Elchwinkel
Beiträge: 142
Registriert: 13.05.2015, 16:40
Wohnort: BW (Dreiländereck D-CH-F)

Re: Folge 181: Peter und die Kupferkanne

Beitragvon Steffen » 04.04.2016, 14:09

Dadido hat geschrieben:
Martin hat geschrieben:Hat jemand die Folge für mich? :)

Ja, das ZDF hat die Folge für Dich. In sechs Tagen um 8:35 Uhr. :))

Ich hoffe ja, dass dieses Mal kein Löwenzahn Classics-Logo dabei ist. Dann könnte ich meine .TS-Version (Aufnahme von ZDFtivi mit Löwenzahn Classics-Logo) austauschen.

Nebenbei: Die Musik am Anfang der Folge, als Tante Elli bei Peter ankommt, kommt einem doch sehr bekannt vor. :wink:

Benutzeravatar
donald
Darf mit Willi spazieren gehen
Beiträge: 350
Registriert: 16.01.2011, 15:09

Re: Folge 181: Peter und die Kupferkanne

Beitragvon donald » 04.04.2016, 17:59

Die Musik peppt die Folge doch wirklich schön auf - gefällt mir wirklich gut :-)


Zurück zu „Classic-Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder