Folge 186: Peter braucht Mist

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1302
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 186: Peter braucht Mist

Beitragvon CMM85 » 12.09.2009, 13:29

Jetzt ist der Lustig total durchgeknallt, denkt sich der Nachbar. Peter sammelt emsig alles, was verfault ist, und mixt halb Zersetztes zusammen. Gülle, Ernte- und Küchenabfälle - ein fieses Gemisch, das bis zum Himmel stinkt! Doch Peter ist sich sicher, dass sich daraus Energie gewinnen lässt. Man braucht nur ein bisschen Geduld, die Arbeit erledigen kleine Mikroben.
Quelle: ZDF

--------------------------------------------------------------------------------

Die Folge ist interessant, sie zeigt auf, wie man aus Biomasse neue Energie gewinnen und Strom erzeugen kann. Ganz witzig war die Szene, als der Nachbar die ganze Ladung Gülle abbekommt, womit der Bauer gerade seine Felder düngt.
Peters Experiment ist auch toll, er sammelt ja allerhand Pflanzenreste, Küchenabfälle usw. in einer großen Flasche und man kann dabei zusehen, wie es darin gärt und das dabei entstehende Gas langsam den Luftballon füllt.
Andreas Mannkopff spielt den Bauern, was aber auch schon bekannt ist.

Note 2 (11 Punkte)
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 184: Peter braucht Mist

Beitragvon PlastikPaule » 30.05.2011, 16:10

Die Folge ist nur wirklich kein Mist. Sie zeigt uns auf, was man mit Biogas machen kann, wie man es gewinnt und es alternativer ist als man denkt. Peter veranschaulicht ganz gut, dass Biogas auch nur ein ungefährliches Gas ist. Sehr gute Folge


Zurück zu „Classic-Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder