Folge 108: Peter und das Stacheltier

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 108: Peter und das Stacheltier

Beitragvon CMM85 » 09.09.2009, 12:57

1000 Mark Belohnung für Peter, wenn er Igel Charly ausfindig macht. Charly ist Professor Spinoffski aus dem Bärstadter Raumfahrt- und Forschungszentrum entlaufen. Doch was kann einen gewöhnlichen Igel so wertvoll machen? Peter erfährt, dass der Igel in der Lage ist, fast auf Kommando über lange Zeit in einen Winterschlaf zu fallen. Um herauszufinden, wie er das macht, wäre eine interessante Entdeckung für die Raumfahrt. Doch dazu braucht Professor Spinoffski Charly, mit dem er seine Beobachtungen begonnen hat. Auch Peters Nachbar hört von der hohen Belohnung, und es beginnt die intensive Suche nach Charly. Peter und der Nachbar überlegen, wie sie den Igel am besten heranlocken können: Welche Nahrung braucht er und welchen Lebensraum, welche Feinde hat er, wie pflanzt er sich fort, und was kann man selbst tun, um dem Igel zu helfen.
Quelle: Prisma

--------------------------------------------------------------------------------

Auch eine schöne Natur-Folge. Igel finde ich sehr interessant, und man erfährt hier reichlich über das Leben dieser Tiere. Die Rahmenhandlung ist auch gelungen. Peter und Herr Paschulke wollen den Igel Charly wiederfinden, auf den eine Belohnung von 1.000 Mark ausgesetzt ist, was sich beide teilen wollen, wenn sie ihn finden. Bei der Suche in der Nacht markieren sie die bereits gesichteten Igel glaube ich mit Rasierschaum :D.
Einen Filmbeitrag über Igel gab es aber auch schon bei "Immer der Nase nach", aber da ging es mehr darum, wie sich die Tiere im Wald zurecht finden.

Für diese Folge: Note 1- (13 Punkte)
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

LZ 1996
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 255
Registriert: 12.07.2008, 10:13
Wohnort: Mittelhessen

Beitragvon LZ 1996 » 09.09.2009, 16:15

Ja auch wieder eine meiner ersten Folgen die ich gesehen habe.
Die Rahmenhandlung ist super Lustig (ich sag nur Schweinshaxe) und auch gut Infos sind vorhanden. Auch das mit der Sahne ist lustig. Note 1-
Vorwärts Immer Rückwärts Nimmer (Erich Honecker)

MfG. LZ 1996

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 106: Peter und das Stacheltier

Beitragvon PlastikPaule » 30.06.2011, 17:47

Ach ich weiss nicht. Die Folge ist schon interessant, aber auch hier gilt beim mehreren Hinsehen: Sie nutzt sich ab. Es ist weder interessant noch spannend zu sehen wie Igel sich im Winter verhalten oder wie Igel beim Arzt untersucht werden. Mag schon interessant sein. Aber aucch die Handlung nutzt sich ab.

Benutzeravatar
bjrn
Radladen-Besucher
Beiträge: 116
Registriert: 15.02.2013, 13:08
Wohnort: bei Baden-Baden

Re: Folge 108: Peter und das Stacheltier

Beitragvon bjrn » 01.08.2013, 11:20

Eine tolle Folge über Igel. Besonders gut finde ich, wie Paschulke seinen gepflegten Garten verwüstet. Auch die Hintergrundmusik ist mir positiv aufgefallen. Insgesamt eine prima Folge mit Peter und Paschulke! 14 Punkte (1).

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1627
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Folge 108: Peter und das Stacheltier

Beitragvon Sascha » 17.07.2016, 19:40

Mich stört der Typ von der Besa er wirkt so künstlich unecht ...deshalb schaue ich die Folge nicht so gern.
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de


Zurück zu „Classic-Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder