Folge 23: Bei Wind und Wetter

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 23: Bei Wind und Wetter

Beitragvon CMM85 » 28.07.2008, 12:50

Gegen Wind anzulaufen, anzufahren mit dem Fahrrad oder sich nur dagegenzustemmen, kostet eine Menge Anstrengung. Das merkt Peter auf seinem Weg zum Segelhafen. Denn der Wind hat viel Kraft, die man für sich nutzen kann oder sich wenigstens ihr anpassen. Das machen zum Beispiel die Segler, und wenn Peters Segelkünste auch eher mager sind, so hat er doch das Prinzip begriffen. Er kann jetzt sehr windschnittig Rad fahren, er weiß, wie eine Windmühle arbeitet, und er baut ein Windrad, das den Seglern mächtig imponiert.
Quelle: KiKa
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitragvon CMM85 » 10.08.2008, 11:08

Die Folge ist nicht so mein Fall. Fast die komplette Handlung spielt sich nur in diesem Segelhafen ab. Sie ist sehr eintönig finde ich.
Meine Erinnerung wurde übrigens nicht bestätigt. Peter fährt zwar auf dem Fahrrad zum Segelhafen, aber nicht in dem gelben Regenmantel.
Naja, vielleicht war es ja eine andere Folge, aus der diese Erinnerung stammt.

Note: 3 (8 Punkte)
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Legionär » 11.08.2008, 10:13

Ja, ich muss auch sagen, dass mich die Folge etwas gelangweilt hat. Am Ende ist der Film über die Windmühlen aber schön. Ich vergebe auch 8 Punkte (3).
Alm für Schweiz.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitragvon CMM85 » 20.08.2008, 16:35

Ich habe mir diese Folge jetzt nochmal in Ruhe angesehen, und zwar diesmal ohne einzelne Passagen zu überspringen.
Allerdings ändere ich nichts an meiner Gesamtnote, denn die Folge ist recht langatmig. Am Anfang radelt Peter zu dem Segelhafen, dort spielen sich dann 90-95% der Handlung ab. Am Schluss sieht man ihn noch mit dem Fahrrad wegfahren.
Es bleibt bei 8 Punkten (3).
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Legionär » 21.08.2008, 06:57

Ja, das stimmt schon. Aber den Windmühlen-Film finde ich schön. Und auch die Idee mit dem Windrad. Ohne dies würde die Folge von mir sogar nur 5 oder 6 Punkte bekommen.
Alm für Schweiz.

LZ 1996
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 255
Registriert: 12.07.2008, 10:13
Wohnort: Mittelhessen

Beitragvon LZ 1996 » 09.08.2009, 18:08

Eine Tolle Folge, so richtig schön ruhig und gemütlich mit Sommerfeeling und auch lehhreich. Die idee mit der Windmühle fand ich auch toll. Note 1 (-)
Vorwärts Immer Rückwärts Nimmer (Erich Honecker)

MfG. LZ 1996

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 22: Bei Wind und Wetter

Beitragvon PlastikPaule » 27.06.2011, 14:46

Naja, eine solala Folge. Peters versuch zu segeln ist ganz witzig, auch die Beiträge über verschiedene Windgeschwindigkeiten und deren Folgen ist interessant. Aber ansonsten ist das eine langweilige Folge

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1260
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Folge 23: Bei Wind und Wetter

Beitragvon Lml » 29.08.2013, 00:51

Ich finde die Folge eig. ziemlich in Ordnung; gebe 11 Punkte. Die Informationen sind ausreichend und es gibt einige Beiträge. Die Stimmung in der Folge gefällt mir auch und die Geschichte ist ganz nett. Die Kinder sind hier ja etwas älter und nerven eig. nicht. Nicht so besonders finde ich das Windras und das Segelfahrrad am Ende. Interessant auch, dass in der Geschichte das heute veraltete Wort "buck" für das Präteritum von backen verwendet wurde.

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Folge 23: Bei Wind und Wetter

Beitragvon Legionär » 29.08.2013, 20:09

Lml hat geschrieben:Interessant auch, dass (...) das heute veraltete Wort "buck"(!) (...) verwendet wurde.


"Buk" bitte mit "k" statt mit "ck". Das ist nicht unbedingt etwas Besonderes. Sogar in einer relativ neuen Wissen-macht-Ah!-Folge wird das Wort im heutigen Kontext verwendet.

Also mir gefällt gerade das Windrad am Ende, denn es führt ja sehr schön hin auf die Tatsache, dass die Windenergie genutzt werden sollte, meinetwegen auch in Form eines primitiven Windrads, das Boote an Land zieht.


Zurück zu „Classic-Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder