Folge 37: Peter kommt in die Jahre

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1302
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 37: Peter kommt in die Jahre

Beitragvon CMM85 » 22.07.2008, 17:21

Peter hat Geburtstag und Trude ist zu Besuch. Wie alt wird Peter eigentlich? Ist er jetzt schon alt oder noch jung? Wann ist man überhaupt alt und wann jung? Wer weiß das? Wie war Peter als er jung war? Er hat einen Karton voller alter Kinderfotos von sich selbst, aber auch viele Bilder von seinen Eltern und Großeltern. Damit steckt er einen Lebensbaum zusammen. Doch wie wird Peter sein, wenn er richtig alt ist? Peter träumt davon. Hat er dann vielleicht einen Bart? Fragen über Fragen...
Länge: 30' Deutsche Erstausstrahlung: 03.06.1984 ZDF
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Legionär » 23.07.2008, 09:41

Ich habe die Folge gestern mit Markus gesehen, die erstte Hälfte am Vormittag und die zweite Hälfte am Abend. Mir ggefällt sie wohl, obwohl ich ehrlich sagen muss, dass ich die Folge irgendwie nicht zu *fassen* bekomme. Ich kann schlecht eine eindeutige Bewertung abgeben. Am Anfang zieht sie sich lange hin z.B. mit dem Lied, dann erstellt Peter einen Stammbaum an einem Baum, auf dem man auch das Bild von ihm aus der Lebenswandel-Folge sieht. Später trifft er sich sogar selber als alter Mann, das ist ganz lustig geworden. Außerdem hat er in der Folge Geburtstag und er sagt sogar, wie alt er da wird: 45. Trude ist auch wieder dabei. Es werden auch einige Szenen aus einem Altersheim gezeigt und ein toller Film über verschiedene Gesichter mit Musik im Hintergrund. Im Großen und Ganzen ist die Folge o.k. geworden. Zu Empfehlen ist sie auch.
Alm für Schweiz.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1302
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitragvon CMM85 » 23.07.2008, 12:52

Die Folge wurde ja zu Beginn der 3. Staffel gedreht, d.h. vermutlich im 2. Halbjahr 1982.
Kannst du mir denn sagen, ob die Bäume in der Folge schon bunte Blätter haben? Dann wäre die Folge nämlich im Herbst gedreht worden, und damit sehr zeitnah zu Peters tatsächlichem Geburtstag. Er wurde 1982 ja auch wirklich 45 Jahre alt (geb. 27.10.1937).
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1302
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitragvon CMM85 » 30.11.2008, 13:49

Jetzt habe ich diese Folge auch endlich mal gesehen, und ich kann sagen, dass es die dritte Folge ist, die von mir die Note 1+ bekommt (neben "Eine Linde namens Paul" und "Eine Insel im Kornfeld").
Sie ist einfach klasse gemacht, mit einem schönen Lied, und einer Geschichte. Man bekommt auch Fotos von Peters Großeltern, seinen Eltern und von ihm selbst in früherer Zeit zu sehen. Genial gemacht war auch die Szene, wo Peter sich selbst als alten Mann mit Rauschebart trifft.

Also, wie gesagt, Note 1+
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1602
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Beitragvon Sascha » 30.11.2008, 20:02

Ja das mit den Fotos bei Löwenzahn finde ich Klasse.Wenn Peter mal Bilder zeigte dann ,davon gehe ich aus, waren es echte .Bei Fritz wird das ja fortgesetzt zumindest wenn er Fotos von sich zeigt.Das wirkt echter.
Die Folge ist sehr schön und die Szene wo Peter sich selbst trifft ist gerade wenn man sie Heute sieht echt Lustig :)
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Legionär » 01.12.2008, 10:10

Ich fand auch den Film über die verschiedenen Gesichter gut. Das wirkt so natürlich von Peter.
Alm für Schweiz.

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 36: Peter kommt in die Jahre

Beitragvon PlastikPaule » 28.06.2011, 09:40

Hier wird das Alterungsprozess erklärt und Peter trifft auf ein älteres Ich. Sehr amüsante Szene, aber auch der Rest wie sein Stammbaum ist interessant. Als FAN sowieso. Eine gelungene Folge übers älter werden

Benutzeravatar
KathaPewerell
Bärstadt Tourist
Beiträge: 47
Registriert: 09.11.2010, 19:07
Wohnort: Weserbergland
Kontaktdaten:

Re: Folge 37: Peter kommt in die Jahre

Beitragvon KathaPewerell » 16.08.2011, 15:14

Ich finde auch die Szene sehr gut, in der Peter mit sich selbst spricht!
Die Einspieler über das Altersheim fand ich nicht ganz so gut, ich hätte lieber etwas darüber erfahren, wie Peter groß geworden ist.
Den Stammbaum fand ich auch gut und auch die Rahmenhandlung mit Peters Geburtstag. Die Geschenk-Idee von Trude hab ich mir gemerkt und will meiner Mutter so etwas zum nächsten runden Geburtstag schenken.

Insgesamt eine gute, wenn auch nicht meine Lieblingsfolge.

Benutzeravatar
bjrn
Radladen-Besucher
Beiträge: 116
Registriert: 15.02.2013, 13:08
Wohnort: bei Baden-Baden

Re: Folge 37: Peter kommt in die Jahre

Beitragvon bjrn » 14.04.2013, 06:58

Eine der wenigen Folgen bei Löwenzahn, bei der ich nichts gelernt habe. Das Thema Altwerden interessiert mich nicht besonders, da man sowieso alles weiß. ("Erst ist man ein Kind, dann wird man erwachsen und immer älter" - diese Aussage wurde ca. 30 Min. lang behandelt) Daher ist "Peter kommt in die Jahre" eine unnötige Sendung. Es gibt aber doch ein paar positive Dinge: Die Handlung ist für das Thema eigentlich ganz gut, auch das Treffen mit sich selbst war eine gute Idee. Lied und Geschichte waren auch gute Zugaben zu einem langweiligen Thema. Daran, dass Lied und Geschichte vorkamen, sieht man wie schwer es war, die 30 Minuten auszufüllen.
Insgesamt vergebe ich eine knappe 3+ (9 Punkte).
P.S: Für Peter-Fans wie den meisten hier ist die Folge trotzdem sehenswert, weil man seine Kindheit, seinen Stammbaum und sein Alter sieht/erfährt.

Gordon
Bärstadt Tourist
Beiträge: 42
Registriert: 21.08.2009, 20:07

Re: Folge 37: Peter kommt in die Jahre

Beitragvon Gordon » 15.09.2013, 22:33

Irgendwie kann ich die Begeisterung nicht teilen.
Die Folge ist zwar für Fans interessant, bietet aber rein wissentechisch nicht wirklich viel.

Das was mich allerdings am meisten stört, ist der Beitrag über den Herrn in dem Altenheim.
Finde ich irgendwie zu negativ formuliert, es wird dargestellt, als wenn alte Leute in allen Heimen nur "aufbewahrt" und "gefüttert" werden. (Auch wenn es leider oft so ist!)
Und das trifft mich, als angehender Krankenpfleger schon ein bisschen ;-)

Hierbei muss man natürlich auch ein bisschen den Zeitgeist berücksichtigen, vor 30 Jahren war die Lage da sicher noch anders als Heute.


Unterm Strich ist da nur eine 3- drin, oder 6 von 10 Punkten.

Benutzeravatar
donald
Elchwinkel-Anwohner
Beiträge: 339
Registriert: 16.01.2011, 15:09

Re: Folge 37: Peter kommt in die Jahre

Beitragvon donald » 02.02.2014, 17:39

"Peter kommt in die Jahre" habe ich mir inzwischen auch mal angesehen. Und, da muss ich mich bjrn anschließen, viel gelernt habe ich wirklich nicht. Ich habe es ja schon häufiger erlebt, dass mich das Tempo oder die Handlungen der sehr alten Folgen nicht so ganz ansprachen, diese Folge zog sich aber wirklich wie Kaugummi. Der Beitrag über das Altersheim ist in der Tat nicht sehr ansprechend und äußerst negativ gehalten. Auch den Beitrag mit den verschiedenen Gesichtern fand ich eher langweilig. Und die Geschichte, die drohte gar nicht mehr aufzuhören.
Aber, immerhin, das Lied hat mir gefallen, ebenso, wie der Stammbaum von Peter und Trudes Geburtstagsgeschenk - das war wirklich schön gemacht (wie überhaupt die Tatsache, dass Peter in einer Folge Geburtstag hat).
Ich kann mir vorstellen, dass Fans, die eben diese Sendungen, oder überhaupt die Folgen aus dieser Zeit zu Kindertagen gesehen haben, auch diese Folge sehr mögen, für mich war es eher nichts.
Zusammenfassend eine nette Folge, die mir aber zu langweilig war. 7 Punkte - Note 3.

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1602
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Folge 37: Peter kommt in die Jahre

Beitragvon Sascha » 22.02.2015, 13:06

Das gab es zum Anfang öfter so scheinbar endlos lange Filmchen mit nicht wirklich vielsagendem Inhalt hier bei dieser Folge und auch bei Peter beisst zu empfand ich es.
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de


Zurück zu „Classic-Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder