Folge 53 vs. Folge 192: Peter geht zur Feuerwehr

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 53 vs. Folge 192: Peter geht zur Feuerwehr

Beitragvon CMM85 » 18.07.2008, 16:11

Ich möchte hier mal nachfragen, welche der beiden Feuerwehr Folgen ihr besser findet. Das Thema wurde ja 2x behandelt, exakt unter demselben Namen.

Hier die alte Folge von 1985:
Peter hat seinen Wasch- und Bügeltag, da hört er draußen einen Presslufthammer. Was da wohl gemacht wird? Peter läuft schnell hinaus, um nachzuschauen. Als er zurückkommt, riecht es brenzlig, und Rauch steigt auf. Das Bügeleisen! Vergebens versucht Peter, das Feuer zu löschen. Schnell läuft er zum Feuermelder und ruft die Feuerwehr. Auf dem Rückweg begegnet ihm der Nachbar, der ihm mit seinem Feuerlöscher aushilft. Als die Feuerwehr eintrifft, sind die Flammen bereits gelöscht. Doch nun ist Peters Neugier geweckt. Er möchte mehr über die Feuerwehr und ihre Arbeit wissen und meldet sich zu einem Kurs an, bei dem er noch sehr viel erlebt.

Text: Kinderkanal ARD/ZDF - Länge: 30'


Und hier die neue von 2004:
Oh Schreck, es brennt! Klaus-Dieter hat Panik. Doch wo genau kommt der Rauch denn her - von Pauschulkes Haus? Mutig stürzt Peter dem Nachbarn zu Hilfe - aber der verbrennt nur Müll im Garten! Peter baut, erleuchtet von diesem Ereignis, einen Rauchverzehrer. Wo könnte man den nun am besten testen? Genau: Bei der Bärstädter Feuerwehr! Dort erfährt er viel über Feuerschutz, gerät mitten in einen Feuerwehreinsatz und wird sogar selbst zum Lebensretter.

Text: ZDF - Länge: 25'
Deutsche Erstausstrahlung: 31.10.2004 ZDF


Die neue Folge ist nicht schlecht, es wird sehr viel über die Aufgaben der Feuerwehr erzählt, von der Umsiedlung eines Wespennestes bis hin zum Befreien von Verletzten aus Unfallfahrzeugen, und natürlich das Brände löschen nicht vergessen.
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Ecki
Ameise
Beiträge: 18
Registriert: 12.07.2008, 11:42
Kontaktdaten:

Beitragvon Ecki » 18.07.2008, 18:18

Die neue Folge fand nicht schlecht gemacht und interessant.

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Legionär » 18.07.2008, 20:06

Ich habe die neue Folge und ich habe die alte Folge uncut. Also natürlich gefällt mir die alte auch besser, allein schon aus dem Grunde, weil sie älter ist. Aber der Anfang der neuen Folge ist besser. Peter schlägt Paschulkes Scheibe ein, einfach geil. Ich gebe der neuen Folge 10 Punkte (2-) und der alten 11 Punkte (2).
Alm für Schweiz.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitragvon CMM85 » 19.07.2008, 12:18

Ja, die Szene, wo Peter beim Nachbarn die Scheibe einschlägt, war einfach nur genial.
Auch das Müllverbrennen war wieder mal typisch Paschulke. Er verbrennt ja da Plastikabfälle und anderes Zeug, was giftige Abgase verursacht, die auch gesundheitsschädlich sind.
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

LZ 1996
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 255
Registriert: 12.07.2008, 10:13
Wohnort: Mittelhessen

Beitragvon LZ 1996 » 20.07.2008, 10:59

Hi, ich kenne ja die alte Folge denn auf unserer Feuerwache gibts die als Video (von 1991 aufgenommen) und wen man sich die neue und die alte hintereinander anguckt dann hat man einen gesamt überblick über die Feuerwehr.
Ich gebe beiden Folgen 12 von 15 Punkten.
Vorwärts Immer Rückwärts Nimmer (Erich Honecker)

MfG. LZ 1996

MarkusH
Bärstadt Tourist
Beiträge: 35
Registriert: 13.07.2008, 13:03

Beitragvon MarkusH » 20.07.2009, 21:06

Die neue Folge lief ja heute Nachmittag im KI.KA und mir ist in dieser ein deutlicher Schnittfehler aufgefallen:

Peter steigt in das Feuerwehrauto: "Ich fühl mich schon wie ein richtiger Feuerwehrmann".
Eine Sekunde später entdeckt er die Atemluftflasche: "Ach, hier hängt ja schon so 'ne Gasmaske.

Man beachte die unterschiedlichen Zeigerstellungen der Uhr im Hintergrund! Obwohl die Szene wie ein Stück wirkt, sind in Wirklichkeit 15 Minuten vergangen.

Benutzeravatar
Tim7
Radladen-Besucher
Beiträge: 97
Registriert: 13.07.2008, 10:09
Wohnort: Mitterteich

Beitragvon Tim7 » 22.07.2009, 14:48

Ich glaube, bei der Steinzeit Folge gibt es auch so einen Schnittfehler an einer Stelle, an der eigentlich nichts geschnitten wurde:

Als Peter sein Steinzeitfeuerzeug ausprobiert und man dann den rauchenden Zunder in der Vergrößerung sieht, glüht er auf einmal, und es ruckelt etwas...
Erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluss vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
dass man Geld nicht essen kann.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitragvon CMM85 » 23.08.2009, 09:05

Hier nun meine vergleichende Bewertung beider Folgen:

Die alte Folge von 1985 hat, wie ich finde einen größeren Unterhaltungswert als die neue. Die Rahmenhandlung gefällt mir schon sehr. Es brannte ja sogar der Bauwagen, frag mich, wie die das gedreht haben. Das Ende, als Peter beim Nachbarn ein "Feuer" löschen will, und dabei das ganze Fleisch auf dem Grill mit seinem Feuerlöschr ungenießbar macht, ist auch ganz witzig.
Aber auch die Informationen kommen nicht zu kurz, z.B. neben dem Brände löschen wird gezeigt, wie die Feuerwehr Bäume von der Straße räumt, Wasser aus Kellern pumpt oder Unfallopfer aus Autos befreit.
Die Geschichte ist auch sehr gelungen.

Die neue Folge von 2004 hat eine etwas dürftigere Rahmenhandlung, aber am Anfang schlägt Peter beim Nachbarn die Scheibe ein, und die Szene finde ich genial. Aber die restliche Rahmenhandlung ist nicht ganz so gelungen wie in der alten Folge. Der alte Peter in Feuerwehruniform, das passt irgendwie nicht so richtig, dem 20 Jahre jüngeren Peter stand die Uniform aber ganz gut.
In dieser Folge wird aber z.B. mit einem Trickfilmbeitrag auch auf die Geschichte und Entwicklung der Feuerwehr eingegangen, was in der alten Folge nicht gezeigt wurde.

Ich gebe der alten Folge daher 12 Punkte und der neuen 10 Punkte (2+ bzw. 2-).
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Maik 112
Bärstadt Tourist
Beiträge: 32
Registriert: 26.05.2009, 13:45
Wohnort: Hannover

Re: Folge 52 vs. Folge 190: Peter geht zur Feuerwehr

Beitragvon Maik 112 » 23.12.2009, 12:31

Ich finde beide Folgen super, weil in der alten wird eine Freiwilige und in der neuen eine Berufsfeuerwehr dargestellt wird. 9 Punkte

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 52 vs. Folge 190: Peter geht zur Feuerwehr

Beitragvon PlastikPaule » 30.05.2011, 16:00

Also an dieser Folge mag ich nur die Beiträge über die Arbeit der Feuerwehr. Die Handlung ist etwas zu langatmig geworden und fühlt sich auch träge an. Ich jedenfalls wurde beim ansehen fast müde. Schlecht ist die Folge nicht, aber auch nicht hervorragend. Da gefiel mir die Feuerwehrfolge mit dem gleichen Titel aus den 80er wesentlich besser.


Zurück zu „Classic-Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder