Folge 6: Willis Familienalbum

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
LZ 1996
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 255
Registriert: 12.07.2008, 10:13
Wohnort: Mittelhessen

Folge 6: Willis Familienalbum

Beitragvon LZ 1996 » 17.07.2008, 12:36

Die Kinder legen ein Album über Hunde an. So entstehen dann schöne Geschichten über Schlitten-, Hirten- oder Blindenhunde. Als die Kinder die Promenadenmischung von Peter fotographieren wollen, ist der Frechdachs verschwunden. Peter macht sich auf die Suche und besucht dabei ein Tierheim der Polizei.

Ich finde die Folge jetzt nicht so der Brüller und diese Geschichte mit diesem Schneehund ist auch etwas langwierig (es wird einfach zu wenig geredet und sie ist mit 7 min ein bisschen zu lang). Ich habe das Gefühl, die Folge zieht sich wie ein Kaugummi in die Länge und die Einspieler wirken lustlos, ohne das etwas großartig passiert; außerdem ist die Geschichte unheimlich kitschig
Also von mir nur 8 von 15 Punkten. ;)
Zuletzt geändert von LZ 1996 am 17.07.2008, 12:45, insgesamt 1-mal geändert.
Vorwärts Immer Rückwärts Nimmer (Erich Honecker)

MfG. LZ 1996

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Legionär » 17.07.2008, 12:41

Ich finde die Folge sehr zufriedenstellend gemacht. Deswegen gebe ich 9 von 15 Punkten (3+). Der Film mit dem finnischen Schlittenhund war so ziemlich das schönste an der Folge. Die Rahmanhandlung war nicht sehr überwältigend. Die hätte man z.B. so gestalten können, dass man Hund Willi am Anfang wenigstens noch sehen könnte. Aber die Geschichte mit dem Schlittenhund ist nicht langweilig! Ich finde das niedlich mit dem finnischen Jungen und wie er seinen Schäferhund lieb hat und ihm die Pfoten wärmt.
Alm für Schweiz.

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 6: Willis Familienalbum

Beitragvon PlastikPaule » 26.06.2011, 16:27

Sehr gelungene Folge über Hunde. Der Beitrag über den Hirtenhund und über Blindenhunde und über Haskis (in diesem Falll in Finnland) sind absolut großartig und informativ. Als Hundeliebhaber musste ich dennoch manchmal Tränen zurückhalten, da unser Hund auch so lieb war und verspielt. Der verdammte Krebs.... :(
Deswegen mag ich die Folge.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1299
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Folge 6: Willis Familienalbum

Beitragvon CMM85 » 20.04.2012, 17:20

Positive Aspekte:

-die Rahmenhandlung finde ich ganz gelungen, die Kinder wollen ein Foto von Willi für ihr Album machen. Willi ist verschwunden und alle suchen ihn. Peter kommt zu Trude, spricht mit dem Busfahrer und landet bei der Tiersammelstelle. Am Ende taucht Willi von allein wieder auf, mit der Wurst im Maul. Macht 1,70 :grin:
Schlussbild ist das Foto von Willi
-Ausführliche Beiträge zu verschiedenen "Aufgaben" der Hunde (Schäfer-, Schlitten-, Blinden-, "Stadthund")


Negative Aspekte:

-ich finde die Filmbeiträge etwas zu lang, besonders den mit dem finnischen Schlittenhund. Das ist zwar ein schöner Film, "frisst" aber allein schon über 1/4 der Gesamtzeit
-diese kitschige Geschichte ist m.E. überflüssig
-viele für mich wichtige Informationen fehlen, z.B. Hundehaltung, Hunderassen, Leben und Fortpflanzung, Geruchssinn der Hunde etc.
-die Abstammung vom Wolf wir mit keinem (!) Wort erwähnt, überhaupt die gesamte Entwicklung vom Wolf an bis zu den heutigen Hunden
-andere "Aufgaben" fehlen, z.B. Spürhunde, Jagdhunde...


Fazit: Die Rahmenhandlung ist okay und von der Zeit her auch gut aufgeteilt. Die Einspieler hätte man kürzer gestalten sollen, die Geschichte weglassen und dafür die o.g. wichtigen Fakten anders einbauen sollen, ggf. auch noch z.T. in die Rahmenhandlung integrieren.
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Gordon
Bärstadt Tourist
Beiträge: 42
Registriert: 21.08.2009, 20:07

Re: Folge 6: Willis Familienalbum

Beitragvon Gordon » 12.09.2013, 20:36

Nicht mein Fall.
Die Rahmenhandlung kommt etwas dünn daher, und die Filmbeiträge könnten informativer ausfallen.

Diese unsägliche Geschichte klammern wir mal aus ;-)

4/10 Punkten


Zurück zu „Classic-Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder