Folge 5: Peter sucht nach einer Geschichte

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
LZ 1996
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 255
Registriert: 12.07.2008, 10:13
Wohnort: Mittelhessen

Folge 5: Peter sucht nach einer Geschichte

Beitragvon LZ 1996 » 17.07.2008, 12:29

Hi, ich wollte euch mal hier zur Folge Peter sucht nach einer Geschichte wissen. Ich finde die Folge so ganz gut gemacht nur teilweise etwas kindisch und komisch denn welcher Erwachsene liest schon Bücher für 6 Jährige? :D
Naja alles in allem eine gute alte Folge mit ungefähr 12 von 15 Punkten.

Inhalt:

Peter versucht, ein Buch zu drucken. Er stellt sich ziemlich ungeschickt an, was die sechsjährige Marja, die ihn besucht, auch gleich bemerkt. Sie selbst sucht jemanden, der ihr eine Geschichte, von der sie nur den Anfang weiß, weitererzählt. Auswendig kennt Peter auch nur ein kleines Stück - aber er besitzt das Buch, in dem die restliche Geschichte steht. Fragt sich nur, wo das Buch in all den Schubladen und Schränken des Bauwagen-Durcheinanders abgeblieben ist. Peter muss schließlich die Suche im Bauwagen aufgeben und begibt sich auf die Geschichten-Suche in Bärstadt. Dabei trifft er auf einen Buchhändler, einen Drucker, einen Binder und einen Illustrator. Zu guter letzt findet Peter sein Buch wieder. Und auch Marja hat in der Zwischenzeit ihre eigene Geschichte gemalt und aufgeschrieben - mit Kartoffeldruck.
Vorwärts Immer Rückwärts Nimmer (Erich Honecker)

MfG. LZ 1996

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Legionär » 17.07.2008, 12:38

LZ 1996, 12 Punkte wären eine 2+, aber das nur nebenbei.^^

Ich mag die Folge sehr gerne. Man kann sie gut mit "Buch - Rettung auf den letzten Seiten" vergleichen. Aber ich mag es immer gerne, wenn Peter etwas verfolgt. Diesmal verfolgt er die Herstellung eines Buches.
Ich gebe auch 12 von 15 Punkten.
Alm für Schweiz.

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Ungekürzte Fassung

Beitragvon CMM85 » 05.07.2009, 12:48

Kürzlich habe ich zum ersten Mal eine alte Aufnahme gesehen, die komplett ist. Die meisten Schnitte erfolgten in zwei (längeren) Szenen, in denen Peter einen Freund namens Ferdinand trifft, dem er das Buch "Ach, Roberta!" geliehen hatte.
Ferdinand trägt jedes Mal einen ganzen Haufen Bücher mit sich rum, und bei der zweiten Begegnung stoßen Peter und er sogar zusammen, weil auch Peter gerade in dem Buch, das er in der Druckerei bekommen hat, liest. Ich konnte sogar ein Bild von Ferdinand machen.
Zum Schluss fehlen auch noch einige kürzere Sequenzen, als Peter und Marja den Namen auf das selbstgemachte Buch drucken.

Ich korrigiere nun meine alte Bewertung um einen Punkt nach oben und vergebe 11 Punkte (glatt 2).

P.S.: Dieser Ferdinand kommt mir bekannt vor. Er hat auch den Puppendoktor aus "Doppelt geklebt hält besser" gespielt.
Zuletzt geändert von CMM85 am 10.08.2009, 15:54, insgesamt 1-mal geändert.
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 5: Peter sucht nach einer Geschichte

Beitragvon PlastikPaule » 26.06.2011, 16:26

Wie wird ein Buch gemacht? Peter erkundet den Weg eines Buches in der Buchdruckerei und wir Zuschauer schauen ihn dabei zu. Sehr interessant und spaßig. Auch Peters Suche nach dieser einen Geschichte.


Zurück zu „Classic-Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder