Folge 7: Eine Linde namens Paul

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 7: Eine Linde namens Paul

Beitragvon CMM85 » 13.07.2008, 14:06

Ich möchte hier mal fragen, wie ihr meine Lieblingsfolge "Eine Linde namens Paul" findet.
Mir gefällt die Folge sehr gut, sie ist mit viel Liebe gemacht und man erfährt viel über Bäume und warum diese in der Stadt so wichtig sind.
Außerdem ist die Folge schon sehr alt und damit wertvoll. Note: 1+
Letzte Ausstrahlung war übrigens 2001 im KI.KA.

Hier noch die Beschreibung:
Peter hat Pech: Keiner hat Zeit für ihn, niemand will mit ihm reden. Er kommt zu dem großen, schattigen Straßenbaum Paul Linde. Der hat ebensoviel Zeit wie er und hört gern zu. Da tauchen plötzlich Männer vom Gartenbauamt auf und wollen die Linde fällen. In seiner Empörung mobilisiert Peter alle Anwohner, den Baum zu retten. Jeder von ihnen weiß einen anderen Grund, weshalb die Bäume in der Stadt dringend gebraucht werden. Auch das Gartenbauamt kommt schließlich zu dieser Einsicht.

Text: ZDF - Länge: 30'
Deutsche Erstausstrahlung: 15.11.1981 ZDF
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 540
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Legionär » 13.07.2008, 15:03

meine Meinung: Die Folge ist wirklich gut gemacht. Wie wir alle wissen, bin ich ja ein Naturmensch uns muss die Folge einfach mögen. Aber trotzdem finde ich es irgendwie auch toll von Peter, dass er die Linde Paul tauft. Und später kommt dann das Baumfest: "Alles dreht sich um Paul Linde...". Auch schön gemacht ist der Film "Ein Baum in 4 Jahreszeiten" und die Musik ebenfalls.
Alm für Schweiz.

LZ 1996
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 255
Registriert: 12.07.2008, 10:13
Wohnort: Mittelhessen

Beitragvon LZ 1996 » 13.07.2008, 16:41

Hi, naja ich habe sie von einer Aufnahme von 2001. Ich finde sie so liebevoll und toll gemacht. Vorallem aber auch diese Geschichten mit dem alten Mann von Klaus Fischer so so schön gemacht...... :D
Wirklich eine sehr gute alte Folge. :)
Zuletzt geändert von LZ 1996 am 13.07.2008, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.
Vorwärts Immer Rückwärts Nimmer (Erich Honecker)

MfG. LZ 1996

CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1300
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitragvon CMM85 » 13.07.2008, 17:17

Ja, diese Trickfilme mit dem alten Mann gefallen mir auch gut. Ich habe übrigens auch eine Aufnahme von 2001, mit dem entsprechenden KI.KA-Logo.
Wurde diese Folge eigentlich oft gesendet? Weiß das vielleicht jemand?
2 Ausstrahlungen kennen wir ja schon, die erste am 15.11.1981 (+ Wiederholungen mittwochs und freitags) sowie die letzte am 02.01.2001.
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Ecki
Ameise
Beiträge: 18
Registriert: 12.07.2008, 11:42
Kontaktdaten:

Beitragvon Ecki » 13.07.2008, 18:38

Ich fand die Folge auch sehr gut!Es wird wirklich genau erklärt wie es bei einem Baum funktioniert wie z.B der Baum die Nährstoffe aufnimmt oder wie er die Photosynthese betreibt.Würde der Folge auch eine Note 1 geben.

LZ 1996
Gast bei Herrn Paschulke
Beiträge: 255
Registriert: 12.07.2008, 10:13
Wohnort: Mittelhessen

Beitragvon LZ 1996 » 06.08.2009, 22:12

ja wie schon gesagt ne richtig schöne Folge zum entspannen, nur leider ist bei meiner Folge am anfang so ein komisches Rauschen, aber naja man kann nich alles in Top Quali haben... :O
Vorwärts Immer Rückwärts Nimmer (Erich Honecker)



MfG. LZ 1996

Benutzeravatar
Käterich
Bärstadt Tourist
Beiträge: 33
Registriert: 14.10.2010, 16:18
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Folge 7: Eine Linde namens Paul

Beitragvon Käterich » 16.03.2011, 16:18

Auch ich finde, dass "Eine Linde namens Paul" definitv eine der besseren alten Folgen ist. Allerdings ist auch auf keinen Fall eine der besten alten Folgen für mich...

Die Folge fängt sehr stark an, die ersten 5-10 Minuten sind wirklich ein Traum. Wie Peter auf dem Baum festsitzt und ihn kennen lernt - wunderbar. :-o
Sobald das ganze aber zu dem Politikum "Baumbestzen" gerät, verliert die Folge ein bisschen, finde ich.
Natürlich ist sie auch in diesem Teil sehr interessant und schön anzusehen. Ich will an dieser Stelle auch gar nichts kritisieren - "Löwenzahn" ist halt eine Natursendung die sich naturgemäß für den Schutz der Umwelt einsetzt; insofern ist die Idee des "Baumbestzens wider Willen" die zu einer überzeugten Protestaktion gegen Umweltzerstörung erwächst, völlig konsequent und auch sehenswert. Aber ich glaube, mir hätte die Folge als reine Naturfolge besser gefallen.
Wären die ganzen 30 Minuten nach dem Muster der ersten Zehn verlaufen (also dem Motiv "Peter sitzt auf einem Baum fest und lernt ihn und die Natur kennen, geht im Baum von seinem Ast aus auf eine Entdeckungsreise in die Natur"), würde sie wohl zu meiner absoluten Lieblingsfolge aufsteigen - so bekommt sie leider nur eine glatte 2.
Wobei für mich viel mehr drin gewesen wäre. Schade. :???:

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1579
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Folge 7: Eine Linde namens Paul

Beitragvon Sascha » 16.03.2011, 17:36

Ich denke dieser Baumbesetzer Einschlag kommt daher weil es in den 80ern gerade so Aktuell war mit dem Besetzen.Ich könnte mir eine reine Naturfolge auch gut vorstellen jedoch könnte es aber auch sein das man damit keine Folgenlaufzeit füllen.
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de

Frank1975
Ameise
Beiträge: 23
Registriert: 22.03.2011, 18:20

Re: Folge 7: Eine Linde namens Paul

Beitragvon Frank1975 » 23.03.2011, 08:22

Ich find das mit dem Baumbesetzen echt gut, ist ja auch wieder topaktuell durch Stuttgart 21. Die Folge hat so etwas subversives, und so wie die Bauarbeiter reden: "Was hier vorgeht, geht Sie nichts an!" , und am Ende müssen die doch abziehen.
Leider steht der Baum heute wohl wirklich nicht mehr.

UDERZO
Elchwinkel-Anwohner
Beiträge: 303
Registriert: 08.12.2008, 13:11
Wohnort: Berlin

Re: Folge 7: Eine Linde namens Paul

Beitragvon UDERZO » 24.03.2011, 15:49

Frank1975 hat geschrieben:Leider steht der Baum heute wohl wirklich nicht mehr.


Jap, als Sascha am Drehort gewesen ist, war dort nur ein "Paul Junior".

Benutzeravatar
KathaPewerell
Bärstadt Tourist
Beiträge: 47
Registriert: 09.11.2010, 19:07
Wohnort: Weserbergland
Kontaktdaten:

Re: Folge 7: Eine Linde namens Paul

Beitragvon KathaPewerell » 01.06.2011, 22:06

Legendär, ich bin der Meinung, ich habe sie auch als Grundschüler im Unterricht gesehen... zumindest ist sie eine der ersten Folgen, die ich überhaupt gesehen hab...
Heute kommt mir Peter ein bisschen naiv vor, wie er da so im ohne böse Absicht im Baum sitzt... aber das tut der Folge fast keinen Abbruch!

9 Punkte.

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 7: Eine Linde namens Paul

Beitragvon PlastikPaule » 26.06.2011, 16:28

Eine amüsante und doch ernste Folge über Bäume in der Stadt. Peters unabsichtlihe Baumbesetzung und ihre Folgen sind amüsant und lustig. Aber auch die ernsten Beiträge über Bäume und deren Lebenslauf ist verdammt interessant.

neolein
Ameise
Beiträge: 2
Registriert: 12.12.2014, 09:59

Re: Folge 7: Eine Linde namens Paul

Beitragvon neolein » 12.12.2014, 20:31

Hallo,

am Sonntag treffe ich Hans-Michael Quäckber, den Gitarrenspieler, gerne überbringe ich Grüße oder Fragen von Fans falls gewünscht.
Christian

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1579
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Folge 7: Eine Linde namens Paul

Beitragvon Sascha » 12.12.2014, 23:23

Bitte grüß ihn ganz lieb von uns und frag doch mal ob er weiss wie sein Mitwirken damals zu stande gekommen ist und ob er sich noch an den Dreh Erinnern kann.Ein Aktuelles Bild wäre auch gut falls möglich.Gruß Sascha
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1036
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Folge 7: Eine Linde namens Paul

Beitragvon Lml » 13.12.2014, 18:02

Das wäre wirklich fantastisch! Vielleicht hat er ja auch noch Bilder oder Videos zum Dreh und weiß womöglich auch noch, wie er überhaupt dazu kam, dort aufzutreten

neolein
Ameise
Beiträge: 2
Registriert: 12.12.2014, 09:59

Re: Folge 7: Eine Linde namens Paul

Beitragvon neolein » 16.12.2014, 17:11

Hallo,

Die Grüße habe ich überbracht, ein Foto wollte re nicht von sich machen lassen - verständlich, eigentlich sollte er eine andere Rolle in der Folge übernehmen, die er aber nicht spielen wollte, welche Rolle, daran konnte er sich nicht mehr erinnern, und er wurde vom Regisseur gefragt, ob er mitspielen will.
Ansonsten ist er wohl danach zur Bühne, weg vom Film gewechselt, mehr Infos waren nicht drin.

Frank1975
Ameise
Beiträge: 23
Registriert: 22.03.2011, 18:20

Re: Folge 7: Eine Linde namens Paul

Beitragvon Frank1975 » 18.12.2014, 20:40

Schon interessant nach so langer Zeit noch etwas von einem eher unbekannten Nebendarsteller zu hören. Wie sieht er denn jetzt aus? Damals war er ja so ein Hippie-Typ, hat er heute immer noch lange Haare?


Zurück zu „Classic-Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder