Folge 179: Peter entdeckt die Jäger der Nacht

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
Gast

Folge 179: Peter entdeckt die Jäger der Nacht

Beitragvon Gast » 22.09.2009, 15:13

Peter Lustigs Nachbar hat nachts eine merkwürdige Erscheinung in seinem Garten gehabt, er vermutet, dass ein Kobold sein Unwesen treibt. Peter Lustig glaubt eher an eine natürliche Erklärung, als er am Morgen ungewöhnliche Federn und Spuren findet. Mithilfe eines Tierarztes findet Peter heraus, dass das Wesen ein Uhu sein muss. Beide machen sich noch mal auf die Suche und finden ein Uhu-Weibchen verletzt im Garten des Nachbarn. Peter lernt diesen imposanten Vogel mit seinen phänomenalen Fähigkeiten kennen und rettet mit Hilfe des Nachbarn am Ende noch seine Jungen vor dem Verhungern.

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1179
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Folge 177: Peter entdeckt den Jäger der Nacht

Beitragvon Lml » 28.03.2011, 22:08

Sehr grenzwertige Folge, vor allem im Bezug auf Paschulke. Die Informationen sind wohl das einizg gute an dieser Folge, die ich garnicht gerne ansehe. DIe story insgesamt schwächelt auch, aber ich muss dazu sagen, dass ich die neueren Folgen ab ca. Folge 120-150 allgemein im Schnitt viel schlechter finde. 6P.

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1610
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Folge 177: Peter entdeckt den Jäger der Nacht

Beitragvon Sascha » 28.03.2011, 23:03

Die Geschichte gibt nicht viel her das stimmt.Hier wird zum ersten mal? Paschulkes hang zum Übernatürlichen Dargestellt und später in de Fritz Fuchs Folge zum Thema Magnete wieder aufgegriffen.Aber ich finde aus der Sicht de Zielgruppe ist Paschulkes Art lustig und glaubwürdig aus unsere Sicht eher lächerlich/ungewohnt.
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1179
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Folge 177: Peter entdeckt den Jäger der Nacht

Beitragvon Lml » 29.03.2011, 00:44

Das gehört jetzt nicht so ganz zum Thema, aber ich gebe dir recht, dass einige bei FF Folgen z.T. harsch kritisierte Elemente bereits bei späten Peterfolgen auftraten.

Ronny19
Postbote im Elchwinkel
Beiträge: 185
Registriert: 24.10.2010, 18:55
Wohnort: Riesa
Kontaktdaten:

Re: Folge 177: Peter entdeckt den Jäger der Nacht

Beitragvon Ronny19 » 29.03.2011, 18:31

Lml hat geschrieben:Das gehört jetzt nicht so ganz zum Thema, aber ich gebe dir recht, dass einige bei FF Folgen z.T. harsch kritisierte Elemente bereits bei späten Peterfolgen auftraten.

Das ist richtig, dabei waren diese bei Peter, wie in dieser Folge die Sache mit Paschulke, z.B. verglichen mit Paschulkes "Glauben", dass Fritz "ein Teufel" ist, in der Gewitter-Folge, teilweise noch unglaubwürdiger.
Dieser Beitrag könnte Produktplatzierungen erhalten!

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 177: Peter entdeckt den Jäger der Nacht

Beitragvon PlastikPaule » 02.06.2011, 18:08

Naja, das Thema ansich ist schon interessant (Eulen) und die beeindrukenden Tieraufnahmen entschädigen für die langatmige Handlung. Paschulke ist aber wirklich echt nicht mehr zu retten, seine Ideen sind immer wieder geil.

Gordon
Bärstadt Tourist
Beiträge: 42
Registriert: 21.08.2009, 20:07

Re: Folge 179: Peter entdeckt die Jäger der Nacht

Beitragvon Gordon » 17.04.2014, 15:50

Grundsätzlich ein Interessantes Thema, welches jedoch durch Paschulkes unglaubwürdiges Overacting etwas ins lächerliche gezogen wird.

Selbst das Argument mit der Zielgruppe zieht hier nur bedingt, denn ich glaube selbst ein 10 jähriger findet das überzogen.


Aufgrund des Themas sind noch 8/15 Punkten drin.

Benutzeravatar
bjrn
Radladen-Besucher
Beiträge: 116
Registriert: 15.02.2013, 13:08
Wohnort: bei Baden-Baden

Re: Folge 179: Peter entdeckt die Jäger der Nacht

Beitragvon bjrn » 04.12.2016, 18:27

Eine sehr mittelmäßige Folge. Interessante Informationen über Eulen, aber ein sehr kindischer Paschulke, der eine Eule für einen Kobold hält und zu einer Wahrsagerin rennt. Das ist dann doch zu viel...

Für mich sind das sehr knappe 8 Punkte, aber nur wegen der Informationen.


Zurück zu „Classic-Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder