Folge 143: Peter sträubt sich

Bewertungsmöglichkeit und Diskussionsportal für jede Classic Folge
CMM85
Bürgermeister von Bärstadt
Beiträge: 1302
Registriert: 11.07.2008, 19:58
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Folge 143: Peter sträubt sich

Beitragvon CMM85 » 19.09.2009, 11:05

Einen Opa hat der junge Briefträger Peter genannt. Der ist natürlich empört und beschließt, seine grauen Haare mit einer Probe eines Färbemittels wieder etwas aufzupeppen. Doch Peters Entsetzen ist groß, als seine Haare ihm im schrillen Lila im Spiegel entgegen leuchten. Da weiß auch die Friseuse keinen Rat, die Peter verzweifelt aufsucht. Ob vielleicht eine Perücke eine Lösung für Peters Problem ist? Peter fängt an sich zu fragen, warum der Mensch überhaupt ein 'Fell' auf dem Kopf hat. Wie sehen Haare aus der Nähe aus, warum haben sie eine Wurzel und weshalb stehen sie uns manchmal zu Berge?
Quelle: KiKa

--------------------------------------------------------------------------------

Ganz gute Folge über Haare. Peter mit blauen Haaren zu sehen ist mal was anderes, aber trotzdem gut, dass es das nur in dieser Folge gab. Naja, es gibt einige gute Informationen über Haare, auch veranschaulicht in diesem gezeichneten Beitrag mit der Kopflaus. Die Szene, wo Peter die verschiedenen Perücken aufsetzt, erinnert manchmal irgendwie an "Haarige Geschichten", wo er auf der Bühne auch mit mehreren Perücken auftritt.
Also, diese Folge geht mehr auf die Haare des Menschen ein, was in der uralten Folge etwas zu kurz kommt. Dafür gibt es dort mehr Infos über Fell bei Tieren.

Diese Folge bekommt, ebenso wie Haarige Geschichten, eine 2+ (12 Punkte) von mir, wobei die alte Folge die nur bekommen hat, weil sie eben so alt und irgendwo auch selten ist.
R.I.P. Peter Lustig *27.10.1937 †23.02.2016

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 705
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 141: Peter sträubt sich

Beitragvon PlastikPaule » 03.06.2011, 11:25

Eine Haarige Sache die Folge. Mir gefällt sie nicht wirklich, bietet aber dennoch viel Informationsgehalt über Haare. Mir gefiel die uralt Folge "Haarige Geschichten" deutlich besser.

Benutzeravatar
donald
Elchwinkel-Anwohner
Beiträge: 338
Registriert: 16.01.2011, 15:09

Re: Folge 143: Peter sträubt sich

Beitragvon donald » 02.02.2014, 16:10

"Peter sträubt sich" ist auch so eine Folge, die ich noch recht genau aus meiner Kindheit kenne. Sie gefiel mir damals wie heute.
Die Handlung ist in erster Linie witzig. So ist es schon witzig, Peter mit den verschiedensten Mützen und Perücken, um seine blauen Haare zu verbergen, zu sehen. Aber in erster Linie sind es die Filmbeiträge, die mir hier so gut gefallen. Der Film über die Entstehung von Säugetieren und deren Vorteil durch Haare ist äußerst nett gemacht, ebenso wie der Film über die Entwicklung der Behaarung der Menschen. Auch der Film mit dem Floh war ganz nett, ich glaube auf einer der Edelkids-DVDs kann man auch sehen, wie jener Trickfilm entstanden ist. Das Ende der Folge ist witzig - von mir 13 Punkte.

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1595
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Folge 143: Peter sträubt sich

Beitragvon Sascha » 04.09.2014, 09:21

Ich finde ja witzig das der Darsteller des Postboten schon 2-3 mal dabei war aber etwas jünger.Ich finde die Folge witzig und Peter mit Lila Haaren sieht recht Hip aus :)
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de

Xawotal
Ameise
Beiträge: 14
Registriert: 23.03.2015, 19:53

Re: Folge 143: Peter sträubt sich

Beitragvon Xawotal » 13.07.2015, 22:00

Worüber unterhalten sich denn Peter und der Postbote am Schluss? Hab leider nur die Variante mit dem durchsichtigen Outro wo die Musik drübergelegt wurde (nicht die mit dem schwarzen Outro)

Benutzeravatar
Seven
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 530
Registriert: 11.07.2008, 20:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Folge 143: Peter sträubt sich

Beitragvon Seven » 13.07.2015, 23:24

Diese Folge gibt es gar nicht mit schwarzem Abspann.
Alle Löwenzahn-Folgen, die eine ungekürzte Länge von 25 Min. haben, haben auch ein durchsichtiges Outro im Original.

Kannst deshalb höchstens irgendwie probieren die Musik herauszufiltern. :grin:
Falls du das hinbekommen solltest, dann sag mir bitte Bescheid, da ich mir diese Frage auch schon bei anderen Folgen gestellt habe
Aber theoretisch sollte man doch meinen, dass das gehen könnte. Weil wenn ich ein bekanntes Musikstück habe (in diesem Fall die Löwenzahn Melodie), dann müsste man das doch eigentlich nur voneinander "abziehen" und würde dann den Rest, also den Dialog im Hintergrund erhalten!?
Vielleicht kennt sich ja jemand im Audiobereich aus und kann diese Frage beantworten.

Xawotal
Ameise
Beiträge: 14
Registriert: 23.03.2015, 19:53

Re: Folge 143: Peter sträubt sich

Beitragvon Xawotal » 14.07.2015, 01:26

Gut, ich hab jetzt einmal die Melodie vom Intro genommen und einmal den Part wo der Postbote kommt und dann die Melodie anfängt.
Ich hab dann die Audiowellen exakt übereinandergelegt (hab das an einer Stelle ausgelegt), und dann die Intromelodie invertiert. Nunja. Bei der Stelle kann man die Stimme wirklich kurz erkennen, ich hab da "bei mir" oder so gehört. Aber beim Rest des Audio nicht. Ich habe deshalb den Verdacht das das Intro von der Geschwindigkeit her anders ist als das Outro, wenn auch nur um Millisekunden. Aber die könnten ja schon das Problem sein.
Außerdem ein Problem: Im Intro sagt Peter "Löwenzahn".
Naja, das mit der Geschwindigkeit ließe sich noch verändern. Aber dafür bräuchte ich ein Profiprogramm und nicht Audacity.
Ich schau mal ob es eine Gratisversion von Adobe Audition gibt.

Benutzeravatar
donald
Elchwinkel-Anwohner
Beiträge: 338
Registriert: 16.01.2011, 15:09

Re: Folge 143: Peter sträubt sich

Beitragvon donald » 14.07.2015, 08:22

Wenn du auch eine ältere Folge in deiner Sammlung hast, könntest du doch das Outro nehmen, dass hier bei dem Abspann auf schwarzem Hintergrund läuft. Das müsste doch eigentlich genau identisch sein und da gibt es auch keine Unterbrechung durch ein Kommentar von Peter oder so.

Xawotal
Ameise
Beiträge: 14
Registriert: 23.03.2015, 19:53

Re: Folge 143: Peter sträubt sich

Beitragvon Xawotal » 14.07.2015, 12:01

donald hat geschrieben:Wenn du auch eine ältere Folge in deiner Sammlung hast, könntest du doch das Outro nehmen, dass hier bei dem Abspann auf schwarzem Hintergrund läuft. Das müsste doch eigentlich genau identisch sein und da gibt es auch keine Unterbrechung durch ein Kommentar von Peter oder so.

Ich hab aber leider keine alte Folge mit Schwarzem Outro :(

Xawotal
Ameise
Beiträge: 14
Registriert: 23.03.2015, 19:53

Re: Folge 143: Peter sträubt sich

Beitragvon Xawotal » 15.07.2015, 01:21

Ich bin leider in diesem Gebiet nicht kundig, das heißt aber nicht das ich mich nicht auskennen würde
Mit der Methode des Umkehrens hat es nicht geklappt, irgendwie krieg ich die Wellen nicht genau aufeinandergelegt...
Dann blieben noch ein paar Tools übrig, und das ist bei rausgekommen:
http://1drv.ms/1O4XZcW

"Reifer.... meine Güte. N junger Mensch... wie Sie.. hm? Da können Sie doch hier alles lassen.."
"son bisschen wie bei mir son bisschen"

Immerhin kleinere Satzfetzen :)
Was wir brauchen ist jemand der das besser kann als ich :D

Benutzeravatar
Seven
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 530
Registriert: 11.07.2008, 20:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Folge 143: Peter sträubt sich

Beitragvon Seven » 18.07.2015, 23:02

Also ich hab mir das ganze jetzt einfach mal (unbearbeitet) mit einem guten Kopfhörer angehört. Meiner Meinung nach sagt Peter folgendes:
"Meine Güte, ein junger Mensch, so wie Sie. Nicht? Da könnten Sie sich doch die Haare wachsen lassen. Das wär doch viel schöner. Da wächst noch wenigstens was. Nicht, wie bei mir..."
Ab da wird dann das Gesprochene noch leiser und ist nicht mehr zu verstehen. Aber der Anfang war eigentlich gar nicht so schlecht zu verstehen.
Dennoch denke ich, dass es mit der "Subtraktionsmethode" (nenn ich jetzt einfach mal so) eigentlich am besten gehen sollte.
Also falls sich jemand mit Tontechnik auskennt. :grin: Würde mich nämlich auch interessieren.


Zurück zu „Classic-Folgendiskussion“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder