Folge 029: Hunde – Keks ist verschwunden

Hier könnt ihr euch über die aktuellen Folgen informieren und diskutieren.
Antworten

Bewerte die Folge (1 Pkt.-schlecht bis 10 Pkt. Sehr gut)

1
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
5
0
Keine Stimmen
6
0
Keine Stimmen
7
1
100%
8
0
Keine Stimmen
9
0
Keine Stimmen
10
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Joel
Postbote im Elchwinkel
Beiträge: 157
Registriert: 12.07.2008, 09:18

Folge 029: Hunde – Keks ist verschwunden

Beitrag von Joel » 15.07.2008, 19:16

Hunde - Keks ist verschwunden


Hund Keks hört nicht mehr. Zumindest ignoriert er zunehmend die Kommandos von seinem Herrchen Fritz Fuchs. Und das ärgert besonders Nachbar Paschulke. Der kann es gar nicht leiden, wenn Keks durch seinen Garten stromert und als sein Reviermarkiert. Um den nachbarschaftlichen Frieden zu retten, geht Fritz mit Keks in die Hundeschule. Dort lernt aber nicht nur der Hund. Auch Fritz erfährt Neues über die Sprache und Sinne seines vierbeinigen Freundes. Und auch Herr Paschulke interessiert sich mehr und mehr für Hunde. Er freundet sich mit Keks sogar an. Alles scheint gut - doch dann ist Keks plötzlich verschwunden. Weggelaufen? Entführung? Fritz ist außer sich und sucht verzweifelt nach ihm.



Darsteller:
Fritz Fuchs: Guido Hammesfahr
Nachbar: Helmut Krauss
Yasemin: Sanam Afrashteh
Hundetrainerin: Heike Hanold-Lynch
Buch: Monika Bach
Regie: Klaus Gietinger

Bilder:

Bild
"Ihr Hund hat andere Interessen!" Keks hört in der Hundeschule noch nicht auf alle Kommandos seines Herrchens Fritz (Guido Hammesfahr).

Bild
Wo ist Keks, wurde er entführt? Yasemin (Sanam Afrashteh) und Fritz (Guido Hammesfahr) machen eine böse Entdeckung.

Bild
"Was führt Herr Paschulke (Helmut Krauss) im Schilde?" Er zeigt Fritz (Guido Hammesfahr) seine Fotos von Keks.

Bild
"Aufgepasst Keks!" Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr) mit seinem Hund.

Bild
"Ein Hund muss mal und ein Buchsbaum ist auch nur ein Baum." Fritz (Guido Hammesfahr) verteidigt Keks vor Nachbar Paschulke (Helmut Krauss).

Bild
Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr) mit Hund Keks.

Alle Fotos: © ZDF/Antje Dittmann
Das Forum für Wissen macht Ah! Fans: http://wissenmachtah.q-soft.ch

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Legionär » 10.10.2008, 17:38

Bei der Folge wundert mich etwas: Als ich sie das erste Mal sah, fand ich ich sie eher schlecht und langweilig.
ABER: Als ich sie gestern Abend nochmal genauer sah, war ich total erstaunt. Ich fand die Folge total genial und weiß überhaupt nicht mehr, was mir nicht gefiel. Das Thema Hunde ist sowieso sehr gut für eien Folge. Die Umsetzung ist zwischen gut und sehr gut. Deswegen, weil einige Filmbeiträge von "Peter ist auf den Hund gekommen" und "Peter und die Wölfe" übernommen wurden, aber einige auch nicht. Aber am besten hat mir die Rahmenhandlung gefallen. Ich finde es einfach typisch paschulkisch, dass Paschulke die ganze Zeit wegen Keks lästert, aber sobald er eine Anzeige in der Zeitschrift liest und etwss davon haben kann, schließt er eine künstliche Freundschaft mit ihm. Ich musste echt lachen: "Keks und ich, wir machen das schon." Die Folge ist wirklich genial.
Ich gebe auf jeden Fall 14.5 Punkte (fast 1+). Das muss ich durch 1.5 teilen und komme auf 9.6 von 10 Punkten. Wenn ich das aufrunde, komme ich hier tatsächlich auf volle 10 Punkte. Die habe ich auch vergeben. :]
Alm für Schweiz.

Peter123
Bärstadt Tourist
Beiträge: 47
Registriert: 27.01.2009, 14:21
Wohnort: Deutschland BW
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter123 » 14.06.2009, 12:40

Also die Story ist echt gut und das Wissen auch.Diese Folge bekommt von mir eine 2+
Je mehr Käse desto mehr Löcher!
Je mehr Löcher desto weniger Käse!

Also:
Je mehr Käse desto weniger Käse!
Klingt doch logisch!
:D

Benutzeravatar
PlastikPaule
Mieter von Frau Susemiel
Beiträge: 698
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: Folge 29: Hunde - Keks ist verschwunden

Beitrag von PlastikPaule » 07.06.2011, 13:24

Also in manchen Folgen entwickelt der gute Nachbarn eine Kriminaliät, die mich überrascht. Hier entführt er sogar einen Hund und damit ein preis einheimsen zu können. Hey, wieso fragt er Fritz nicht einfach? Nein, statt dessen schmeichelt er sich bei beiden ein um dann....zack...Keks zu kidnappen. Zum kotzen sowas...ich hab mich bei dieser Folge noch nie so aufgeregt über sein beschissenes verhalten

Antworten