Folge 064: Ratten – Der Fänger von Bärstadt

Hier könnt ihr euch über die aktuellen Folgen informieren und diskutieren.
Antworten

Bewerte die Folge Vergebe 1-10Pkte

1 - die Folge war nicht mein Fall
1
25%
2
0
Keine Stimmen
3
0
Keine Stimmen
4
0
Keine Stimmen
5
2
50%
6
0
Keine Stimmen
7
1
25%
8
0
Keine Stimmen
9
0
Keine Stimmen
10 - Super Folge
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1694
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Folge 064: Ratten – Der Fänger von Bärstadt

Beitrag von Sascha » 08.03.2010, 23:06

Ratten - Der Fänger von Bärstadt
Sonntag, 18.04.2010 8:35Uhr
Buch: Christina Erbertz
Regie: Wolfgang Eißler

Ungewöhnlicher Besuch am Bauwagen: ein Kammerjäger auf Rattenjagd macht sich im Garten von Fritz Fuchs zu schaffen. Fritz versucht, den penetranten Gast so schnell wie möglich los zu werden, als dieser tatsächlich eine Wanderratte entdeckt. Tierfreund Fritz ist irritiert. Ist die Ratte ein niedlicher Nager oder etwa ein krimineller Krankheitsüberträger, wie der Kammerjäger behauptet? Fritz nimmt sich der Sache an und erforscht das Leben der Langschwanzmaus. Auf jeden Fall scheint das Tier mit den wachen Augen und dem struppigen Fell erstmal großen Hunger zu haben.

Bilder(c)ZDF
45104-4-14_107357 (Small).jpg
45104-4-13_107357 (Small).jpg
45104-4-12_107357 (Small).jpg
45104-4-07_107357 (Small).jpg
45104-4-04_107357 (Small).jpg
45104-4-03_107357 (Small).jpg
45104-4-02_107357 (Small).jpg
45104-4-01_107357 (Small).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de

Knochen
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 508
Registriert: 12.07.2008, 18:49
Wohnort: nahe Darmstadt

Re: 64.Ratten - Der Fänger von Bärstadt

Beitrag von Knochen » 18.04.2010, 20:42

Ich hab sie gesehen und habe sie nur mit 5 bewertet. Eine schwache Folge ohne Höhepunkte. Komische bzw schwache Charaktere, praktisch keine Handlung und Informationen, die man irgendwie fast nicht wahrnimmt. Die Infos gehen einem gleich wieder aus dem Kopf.
Was mich massiv gestört hat, ist die einseitige Darstellung der Ratten. Da scheint ein Rattenfreund zu versuchen, Kindern ein positives Rattenbild zu vermitteln (nette Spielkameraden und Haustiere). Dass Ratten Krankheiten verbreiten wie z.B. damals die Pest, wird unter den Teppich gekehrt. Und natürlich muss der Kammerjäger ein durchgeknallter, langhaariger "Bombenleger" sein, der das Gesetz über die Tierliebe stellt. Wie kann er nur?

Benutzeravatar
Legionär
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 541
Registriert: 11.07.2008, 20:19
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: 64.Ratten - Der Fänger von Bärstadt

Beitrag von Legionär » 23.01.2011, 13:18

Was ich an dieser Folge positiv bewerte, ist die mir sehr sympathische Tierärztin, weil sie natürlich wirkte und nicht wie etliche andere Nebendarsteller künstlich bzw. übertrieben schauspielert.

Benutzeravatar
PlastikPaule
Bauwagengast
Beiträge: 704
Registriert: 30.05.2011, 07:50

Re: 64.Ratten - Der Fänger von Bärstadt

Beitrag von PlastikPaule » 07.06.2011, 14:07

Och nö---Nummer VI der Tiefpunktserie. Total labgweilig inszeniert und geschauspielert. Mir gefiel garnichts

Antworten