Wo verschwinden die Schubladen im Innern

Hier dreht sich alles um Löwenzahn Classic
Dachbewohner
Ameise
Beiträge: 4
Registriert: 24.04.2016, 14:52

Wo verschwinden die Schubladen im Innern

Beitragvon Dachbewohner » 15.05.2016, 08:12

Über die Forensuche habe ich diverse Beiträge zu den Schubladen gefunden, aber keine Antwort zu einer Frage, die ich mir schon länger stelle: Wo verschwinden die vier Schubladen im Innern? Diese sind ja relativ mittig im rechten Teil der Seite angebracht. Innen steht Peters Bett/Sitzbank und dieses Konstrukt steht auch nicht komplett an der Stirnseite - aber ist es wirklich so weit davon weggerückt, dass in dem ehemaligen Schränkchen die Schubladen quasi eingeschoben werden?

Benutzeravatar
Sascha
Fanclub-Leitung
Beiträge: 1602
Registriert: 11.07.2008, 19:54
Rang: Löwenzahn Fanclub Leiter
Wohnort: bärstadt
Kontaktdaten:

Re: Wo verschwinden die Schubladen im Innern

Beitragvon Sascha » 15.05.2016, 21:00

Die Schubladen verschwinden im inneren der einen Kommode den einen Teil des bettes.
Käpt`n Jacks Party Crew:Piratisch gute Kinderanimation in Berlin
http://www.jacks-piratengeburtstag.de

Dachbewohner
Ameise
Beiträge: 4
Registriert: 24.04.2016, 14:52

Re: Wo verschwinden die Schubladen im Innern

Beitragvon Dachbewohner » 15.05.2016, 22:11

Mir kommt es nur immer so vor, als ob die Kommode - würde man durch die Wand durchschauen können - weiter rechts stehen würde. Aber so wie du es schreibst, ist es tatsächlich die einzige Möglichkeit. Besten Dank!

Benutzeravatar
Seven
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 532
Registriert: 11.07.2008, 20:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Wo verschwinden die Schubladen im Innern

Beitragvon Seven » 20.05.2016, 14:29

Dachbewohner hat geschrieben:Mir kommt es nur immer so vor, als ob die Kommode - würde man durch die Wand durchschauen können - weiter rechts stehen würde.

Ja, stimmt. Hatte ich mir noch gar nie überlegt, aber jetzt wo du es sagst: Ich hätte eigentlich auch gedacht, dass die hellblaue Kommode, die ja das Fußende des Bettes bildet sogar fast ganz am Rand des Bauwagens stehen würde. Die Schubladen fangen aber erst nach etwa einem Meter an. Und das Schränkchen ist vom Gefühl her eigentlich gerade so breit, wie zwei Schubladen in der Breite.
Aber eigentlich gibt es auch gar keine andere Möglichkeit, also muss es so sein, wie Sascha schon schrieb.

In der Löwenzahn-Nacht 2000 kramt Peter ja übrigens in der Anmoderation zur Fernsehfolge in diesem Schränkchen.
Hier gibt es von Lml erstelle Screenshots zu sehen: viewtopic.php?f=12&t=1422#p27836
Dort sieht es aber eigentlich nicht so aus, als ob darin die Schubladen den Platz wegnehmen würden. Es kann höchstens sein, dass für den Dreh eben alle Schubladen ausgezogen wurden.

Frank1975
Ameise
Beiträge: 25
Registriert: 22.03.2011, 18:20

Re: Wo verschwinden die Schubladen im Innern

Beitragvon Frank1975 » 30.05.2016, 19:29

Ich glaube, nur die beiden rechten Schubladen sind echt, denn wenn Peter eine Schublade aufmacht, dann immer eine von denen. Die linken sind also wohl nur Attrappe, d.h. nur auf das Holz des Wagens aufgeschraubt oder angeklebt.

Und diese beiden rechten Schubladen passen dann auch gut in das blaue Schränkchen.

Benutzeravatar
Seven
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 532
Registriert: 11.07.2008, 20:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Wo verschwinden die Schubladen im Innern

Beitragvon Seven » 31.05.2016, 10:17

Ja, das könnte natürlich auch sein. Dann würde es auf jeden Fall passen.
Ehrlich gesagt habe ich aber noch nie darauf geachtet, welche Schublade/n jemals in den Folgen geöffnet wurden und welche nicht.
Hast du bzw. hat jemand das tatsächlich schon gezielt beobachtet, dass die beiden linken Schubladen nie geöffnet wurden?

Frank1975
Ameise
Beiträge: 25
Registriert: 22.03.2011, 18:20

Re: Wo verschwinden die Schubladen im Innern

Beitragvon Frank1975 » 31.05.2016, 18:54

So richtig systematisch hab ich darauf auch noch nicht geachtet, ist mir nur irgendwann mal aufgefallen, dass es immer die rechten sind. In manchen Szenen stehen diese beiden auch ein wenig offen, und es stehen da irgendwelche Werkzeuge raus, wie in der Sonnenkraft-Folge von 1988 bei Minute 12.

Ich schätze, dass die linken Schubladen ca. 50 cm rechts von der Tür anfangen. An der Innenseite ist an der Stelle nichts zu sehen, z.B. in der Fenster-Folge gegen Ende, wo sie dieses große Fenster eingebaut haben.

Wie es bei dem neuen Wagen von "Fritz Fuchs" ist, weiß ich aber nicht, da hab ich bisher nicht viel von gesehen.

UDERZO
Elchwinkel-Anwohner
Beiträge: 303
Registriert: 08.12.2008, 13:11
Wohnort: Berlin

Re: Wo verschwinden die Schubladen im Innern

Beitragvon UDERZO » 01.06.2016, 13:04

..wäre es nicht eine gute Idee, das mal beim Bauwagen in Babelsberg zu checken? Die sind ja verschraubt, aber sehen müsste man es ja trotzdem von innen.

Dachbewohner
Ameise
Beiträge: 4
Registriert: 24.04.2016, 14:52

Re: Wo verschwinden die Schubladen im Innern

Beitragvon Dachbewohner » 01.06.2016, 15:16

Ich habe auch schon mehr als einmal eine Schublade geöffnet gesehen, kann aber ebenfalls nicht sagen welche. Meine Vermutung geht auch in Richtung links Fake, rechts echt. Von der Höhe her müsste es in die Bank/das Bettende passen.

Benutzeravatar
Seven
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 532
Registriert: 11.07.2008, 20:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Wo verschwinden die Schubladen im Innern

Beitragvon Seven » 01.06.2016, 17:56

UDERZO hat geschrieben:..wäre es nicht eine gute Idee, das mal beim Bauwagen in Babelsberg zu checken? Die sind ja verschraubt, aber sehen müsste man es ja trotzdem von innen.

Klar, das wäre natürlich eine gute Idee.
Allerdings dachte ich, dass man dort gar nicht rein kann, oder doch? Oder wie nah kann man da von außen ran gehen? Wenn man irgendwas durch ein Fenster sehen wollte, müsste man ja wahrscheinlich sehr nah ran gehen.

UDERZO
Elchwinkel-Anwohner
Beiträge: 303
Registriert: 08.12.2008, 13:11
Wohnort: Berlin

Re: Wo verschwinden die Schubladen im Innern

Beitragvon UDERZO » 02.06.2016, 01:44

Seven hat geschrieben:
UDERZO hat geschrieben:..wäre es nicht eine gute Idee, das mal beim Bauwagen in Babelsberg zu checken? Die sind ja verschraubt, aber sehen müsste man es ja trotzdem von innen.

Klar, das wäre natürlich eine gute Idee.
Allerdings dachte ich, dass man dort gar nicht rein kann, oder doch? Oder wie nah kann man da von außen ran gehen? Wenn man irgendwas durch ein Fenster sehen wollte, müsste man ja wahrscheinlich sehr nah ran gehen.


Das stimmt, normalerweise kann man nicht rein. Soweit ich weiss, kann man nicht einmal auf das Gelände wo der Bauwagen steht. An besonderen Tagen wird er aber geöffnet. Genau an so einem Tag war ich auch mal da, an dem dann auch Sascha sowie Guido Hammesfahr anwesend waren. Von diesem Tag haben wir auch Erkenntnisse über den Bauwagen mitnehmen können, wie beispielsweise dass Peters Sitzlöcher nach wie vor im Boden sind.

Eventuell gibt es bald wieder so einen Anlass, zu dem der Bauwagen geöffnet wird und man auf dem Gelände rumlaufen kann? Sascha weiss da bestimmt mehr.


Zurück zu „Classic-Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder