Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Hier dreht sich alles um Löwenzahn Classic
Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 05.04.2016, 16:20

Systematisch durchgehen wäre vielleicht etwas übertrieben, zumal mir leider auch längst nicht alle Folgen vorliegen. Aber ich werde mein Bestes geben, um vorhandene Lücken zu füllen. :wink:

Hast du denn konkrete Folgen im Kopf, Lml? In Sevens Liste sind ja zu Beginn noch fehlende Stücke aufgeführt, aber es ist natürlich nicht auszuschließen, dass diese Liste unvollständig ist (siehe etwa die Klaviertransportfolge).

Zwei weitere Stücke können schon mal eingetragen werden:

076. Peter geht auf Schatzsuche (15:35)
Yvette Horner - Aubade d'oiseaux (Beispiel)

105. Peter findet das kalte Licht (08:45)
Georg Philipp Telemann - Fantasie Nr. 9 in E-Dur (TWV 40:10) (Beispiel)

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1036
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Lml » 05.04.2016, 17:53

Super! Also ich habe keine konkreten Vostellungen, da ich damals, als ich alle FOlgen durchgegangen bin mir ja nicht bei jeder FOlge merken kontne was shazam nicht erkannt hat. Zumal es ja auch immer wieder eigenkreierte Musik gab. Bei Youtbube sind zwar viele Folgen nur gekürzt, aber vl. kannst du dich daran etwas entglanghangeln. Shazam wird ja auch ständig geupdatet, vl. erkennt man damit inzwischen eingies mehr.

In mitendrin wird übrigens auch häufig Musik gespielt; da kontne ich gefühlt noch wesentlich weniger identifizieren. Insbesondere die älteren Folgen enthalten noch einiges.

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 06.04.2016, 13:53

Ich habe vermutlich die Radio-Musik aus der Staufolge herausgefunden, bin mir aber noch nicht zu 100% sicher:

107. Peter steckt im Stau (07:03)
Mozart - Sinfonie Nr. 36 (KV 425), erster Satz (Beispiel)

Nach der Staudurchsage im Radio (etwa ab 07:37) ist die Musik etwas deutlicher zu hören. Der obige Youtube-Link startet etwa an derselben Stelle. Da mir leider nur eine gekürzte Version in schlechter Qualität zur Verfügung steht, sind die Zeitangaben natürlich nicht ganz richtig.

Möglicherweise könnte jemand mit der Originalfassung für mich prüfen/bestätigen, ob es sich tatsächlich um KV 425 handelt. Laut Schnittbericht wurde ja ausgerechnet etwas von der Autofahrt entfernt.

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1036
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Lml » 06.04.2016, 16:45

Bei Youtube ist in diesem Fall aber die ungekürzte Fassung vorhanden. Könnte sich das nochmal jemand anderes zur Bestätigung anhören, dann trage ich es ein! Danke übrigens auch wieder. Wäre super wenn du mit deinem offensichtlich genialen Gehör noch weitere Hintergrundmusik herausfindest;).

Benutzeravatar
Seven
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 530
Registriert: 11.07.2008, 20:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Seven » 06.04.2016, 16:57

So, ich habe jetzt die Liste aktualisiert und außerdem noch weitere Verdachtsstellen aus der Klavierfolge eingetragen.
Dass der Klavierstimmer "The Entertainer" spielt und der Maulwurf "Happy Birthday to You" konnte ich außerdem selbst noch herausfinden. :))

Die "Sinfonie Nr. 36 (KV 425), erster Satz" hab ich jetzt mal in rot als Verdacht in der Liste eingetragen.
Ich hab dir mal den Ausschnitt aus der Stau-Folge in meine Dropbox hochgeladen: https://www.dropbox.com/s/x8qht9z10n5gd ... u.mp3?dl=0
Vielleicht kannst du es ja damit herausfinden. Ich bin bei so klassischen Stücken leider sehr schlecht. :))
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1036
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Lml » 06.04.2016, 20:01

HerrOpitz; könntest du auch nochmal bei "Peter auf hoher See" schauen? Weil wir es hier gerade von Scott joplin hatten und Uderzo ja den Verdacht geäußert hat, dass die noch fehlende Musik dort evtl. auch aus dieser Richtung kommt... Außerdem wird ja in "Peter und der gute Ton" auch an der Orgel (unter anderem) gespielt; das lässt sich sicher auch identifizieren.

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 06.04.2016, 20:46

Das Stück in "Peter auf hoher See" kenne ich leider nicht, ich versuche schon seit Tagen, es herauszufinden. Das Lied zu Beginn der Orgelfolge ist hingegen einfach zu erkennen und (zumindest der Anfang) sollte den meisten doch hoffentlich nicht unbekannt sein!? :-o Es handelt sich hier um das wohl mit Abstand bekannteste Orgelwerk europäischer Kunstmusik:

119. Peter und der gute Ton (01:00)
Bach - Toccata und Fuge in d-Moll (BWV 565) (Beispiel)

In der Löwenzahnfolge wird der Anfang des Stücks nicht gezeigt (etwa die ersten 40 Sekunden des obigen Youtube-Links).

Benutzeravatar
Seven
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 530
Registriert: 11.07.2008, 20:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Seven » 06.04.2016, 21:09

OK, der Anfang des Stücks (unter dem Link) ist wirklich sehr bekannt, da hast du Recht. Nur ich glaube, dass ich den Titel trotzdem nicht herausgefunden hätte. :oops:
Wir sind echt froh, dass du dich so gut mit Musik auskennst. Wirklich superklasse, was du bis jetzt schon alles herausfinden konntest. :grin:

Ich habe eben nochmal "Peter und der gute Ton" kurz durchgezappt und da ist noch einiges herauszufinden. Gerade in den Beiträgen wird in dieser Folge sehr viel unterschiedliche Musik verwendet. Wäre super, wenn du (wenn du Zeit hast) diese Folge nochmal systematisch durchgehen könntest. Vielen Dank schon mal. :grin:

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 07.04.2016, 13:19

Ich habe inzwischen versucht, die Folge 119, Peter und der gute Ton, etwas systematischer zu untersuchen (Zeiten beziehen sich leider auf die gekürzte Fassung):

03:15, Der Organist kommt zurück (Peter versteckt sich) und spielt erneut Bachs BWV 565, wie bei 01:00

Beitrag über Orgeln (bis 10:20):

  • 08:18, Positiv
  • 09:12, Zungenpfeifenorgel
  • 09:39, ältere Orgel

13:06, Sousaphon: John Philip Sousa - El Capitan Marsch (Beispiel)

Beitrag über Flöten (bis 21:12):

  • 17:55, Steinzeit-Flöte: wohl kaum als Musikstück zu bezeichnen :))
  • 18:18, Schalmei
  • 18:58, Panflöte
  • 19:35, Dudelsack: Bonnie Highland Hearts (Hörprobe)
  • 20:03, Querflöte: Friedrich II. - Flötenkonzert Nr. 1 G-Dur, zweiter Satz (Beispiel)

Die rot markierten Stücke sind zwar höchstwahrscheinlich keine Eigenkreationen, aber ich konnte die jeweiligen Titel nicht herausfinden. Ich denke, dass es sich hier um ziemlich unbekannte und einfache Stücke handeln dürfte - abgesehen von dem Orgelstück bei 09:39, welches wahrscheinlich noch am ehesten gefunden werden könnte.

Immerhin haben wir zumindest schon mal drei weitere Titel für die Datenbank. :grin:

Benutzeravatar
Seven
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 530
Registriert: 11.07.2008, 20:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Seven » 09.04.2016, 13:00

Super, danke dir HerrOpitz! :grin:
Ich hab's jetzt mit den ungekürzten Zeiten wieder in die Liste und auch in die Datenbank eingetragen.

Außerdem konnte ich noch das erste Lied, dass Peter am Ende auf der Drehorgel spielt herausfinden: "Berliner Luft" von Paul Lincke (Beispiel).
Gesucht wird außerdem noch das zweite Drehorgellied, einen Walzer, ganz am Ende der Folge.

HerrOpitz, konntest du mittlerweile eigentlich die "Sinfonie Nr. 36 (KV 425), erster Satz" als Radio-Musik in "Peter steckt im Stau" mithilfe meines Ausschnitts bzw. mit YouTube definitiv zuordnen bzw. ausschließen?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 09.04.2016, 15:47

Wunderbar, bei der Drehorgel hörte mein Wissen auf, da hatte ich überhaupt keinen Ansatz. :grin:

Also wenn es nach mir geht, kannst du die Sinfonie Nr. 36 gerne endgültig für die Staufolge eintragen. Ich bin mir inzwischen sehr sicher und da keine Einsprüche kamen, sollte nichts mehr dagegen sprechen.

Benutzeravatar
Seven
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 530
Registriert: 11.07.2008, 20:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Seven » 12.04.2016, 18:23

HerrOpitz hat geschrieben:Wunderbar, bei der Drehorgel hörte mein Wissen auf, da hatte ich überhaupt keinen Ansatz. :grin:

Ja, so können wir uns dann ja perfekt ergänzen. :))

HerrOpitz hat geschrieben:Also wenn es nach mir geht, kannst du die Sinfonie Nr. 36 gerne endgültig für die Staufolge eintragen. Ich bin mir inzwischen sehr sicher und da keine Einsprüche kamen, sollte nichts mehr dagegen sprechen.

OK, das werde ich dann bei der nächsten Aktualisierung der Liste so definitiv eintragen.

Vorher aber jetzt nochmal zur Klavier-Folge:
Könnte man eigentlich nicht vielleicht noch das Lied herausfinden, das Peter am Anfang auf dem Klavier spielt? Siehe hier
Irgendwie erinnert es ein bisschen an "Alle Vögel sind schon da", das soll es aber höchstwahrscheinlich nicht sein.
Allerdings denke ich, dass es das gleiche Stück sein soll, wie das, dass im Beitrag auf dem Tafelklavier gespielt wird, oder? Siehe hier
Dort sagt Peter ja, dass Herr Beethoven gerne auf dem Tafelklavier spielte, deshalb nehme ich jetzt mal an, dass das Stück auch von ihm ist.

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 13.04.2016, 09:35

Das Lied, welches Peter übt, könnten Mozarts "Zwölf Variationen über Ah, vous dirai-je Maman" (KV 265) sein: Beispiel. Im Beitrag über das Tafelklavier ist der Anfang allerdings schon etwas anders. Keine Ahnung, ob der Pianist da eine eigene Interpretation vorträgt oder ob es doch zwei verschiedene Stücke sind. Dass Peter über Beethoven spricht, macht die Vermutung natürlich nochmal unsicherer, aber etwas anderes konnte ich nicht finden.

Dafür habe ich noch einen anderen Fund mitzuteilen:

092. Die Pinguin-Ente (27:40)
Joël Vandroogenbroeck - Prelude A L'aube (Beispiel)

Benutzeravatar
Seven
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 530
Registriert: 11.07.2008, 20:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Seven » 13.04.2016, 19:51

Ja, ich glaube das Mozart-Stück ist auf jeden Fall das, das Peter spielt.
Er sagt ja außerdem auf die Frage vom Nachbarn ob er überhaupt Klavier spielen kann, "Ja, so ein bisschen Mozart, das geht schon.".

Aber ich hätte jetzt wirklich gedacht, dass das Tafelklavier-Stück das selbe sein soll. Aber wahrscheinlich ist es wirklich so, dass Peter Mozart spielt und das Tafelklavier-Stück eben ein anderes von Beethoven ist. Aber eine Ähnlichkeit lässt sich doch nicht abstreiten, oder?

Den gefundenen Titel werde ich demnächst ergänzen. Vielen Dank dafür!

Edit:
Habe jetzt alles in der Datenbank ergänzt und die Liste wieder aktualisiert:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 22.04.2016, 09:36

Aufgrund eines Tipps konnte ich inzwischen (mit hoher Wahrscheinlichkeit) das zweite Drehorgelstück herausfinden:

119. Peter und der gute Ton (28:45)
Hans Otten - Du kannst nicht treu sein (Beispiel)

Leider finde ich im Internet keine Drehorgelversion dieses offenbar recht bekannten Karnevals-Walzers. :lol: Laut einer Recherche existieren aber definitiv entsprechende Musikrollen.

Benutzeravatar
Seven
Bauwagen Fensterputzer
Beiträge: 530
Registriert: 11.07.2008, 20:49
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Seven » 23.04.2016, 12:25

Ja, ich denke auch, dass du richtig liegst. Schön, dass du das auch rausfinden konntest. :grin:

Habe es jetzt wieder in der Datenbank und der Liste ergänzt:
Löwenzahn + Mittendrin Hintergrundmusik (Stand 23.04.2016).xlsx

Edit: Zwei Titel aus Mittendrin in einer Waldlichtung ergänzt.
Löwenzahn + Mittendrin Hintergrundmusik (Stand 10.06.2016).xlsx

Edit 2: Titel von Susanne Pawlitzki in Mittendrin in einer Kläranlage ergänzt.
Löwenzahn + Mittendrin Hintergrundmusik (Stand 24.06.2016).xlsx
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1036
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Lml » 07.07.2016, 14:30

Ich habe noch 2 Funde zu vermelden, die die beiden Pilzfolgen betreffen:

Während der Schönfußröhrling von seiner Ballettkarriere erzählt läuft die Overtüre von Carmen.
Während die Herbsttrompeten vom Pilzharmonischen Orchester erzählen, läuft laut Shazam: Trumpet concerto in D: I. Allegro von Maurice André und weiteren. Könnte das mal jemand verifizieren?

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 07.07.2016, 16:20

Sehr schön, dass du noch etwas aufspüren konntest. :grin: Die beiden Stellen sind ja relativ kurz und unauffällig, aber das Stück des Schönfußröhrlings (etwa ab Minute 18:13 in 157. Peter und die Killerpilze) habe ich bei konzentriertem Hinhören direkt erkannt:

Jacques Offenbach - Orpheus in der Unterwelt (das genaue Stück aus dieser Opéra ist als "Galop infernal" bekannt, Beispiel)

Hinsichtlich der Carmen-Overtüre muss ich dich also leider korrigieren, es sei denn, du meinst eine andere Stelle.

Das zweite Stück kenne ich leider nicht, hier müsste dir Shazam mal den genauen Komponisten ausspucken. Möglicherweise ist das Trompetenkonzert von Telemann gemeint:

Georg Philipp Telemann - Trompetenkonzert in D-Dur (TWV 51:D7), zweiter Satz (Beispiel)

Seltsam ist nur, dass das Allegro der zweite Satz und nicht (wie von Shazam behauptet) der erste ist. Ganz sicher bin ich mir hier auf jeden Fall nicht. :-o

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1036
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Lml » 07.07.2016, 17:30

Danke der Einwände, du hast beim ersten Stück definitiv Recht.

Shazam gibt für das zweite Stück (übersetzt) aus: Trompetenkonzert in D. Erster Satz von Maurice André & Academy of St. Martin in the Fields& Sir Neville Mariner. Kann aber natürlich auch ein Fehler sein bzw. es ist eben das gleiche Stück, nur von einer anderen Band in Shazam gelistet.

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 07.07.2016, 18:19

Danke, das war der entscheidende Tipp. Ich habe die zugehörige CD bei Amazon gefunden und bin dadurch darauf gekommen, dass vermutlich Stölzel (nicht Telemann) der Komponist ist. Auch wenn das Stück relativ unbekannt zu sein scheint, so handelt es sich eindeutig um:

Gottfried Heinrich Stölzel - Trompetenkonzert in D-Dur (Beispiel)

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1036
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Lml » 07.07.2016, 18:40

Dann hätte ich nochmal ein paar FrageN an dich, HerrOpitz:

Wir haben für "Peter geht zur Feuerwehr 1985" folgendes notiert '1er Mvt Allegro Con Spirito Conc Mi b Maj' von Maurice André handlet es sich hier evtl. auch um einen anderen Interpreten?

Könntest du außerdem Folgendes Stück aus der FOlge "Hühner sind musikalisch" noch auf deutsch formulieren?

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 07.07.2016, 19:10

Gut, dass du das ansprichst. Ja, Maurice André ist natürlich auch bei der Feuerwehr-Folge nur der Interpret (wenn überhaupt, ich weiß nicht, ob Shazam wirklich die genaue Aufnahme eines Stückes identifiziert oder einfach beispielhaft irgendeine angibt). Der Komponist, der das Stück ursprünglich entworfen hat, ist Hummel:

Johann Nepomuk Hummel - Trompetenkonzert Es-Dur, erster Satz (Beispiel)

Welches Stück aus der Hühner-Folge meinst du denn? :smile:

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1036
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Lml » 07.07.2016, 20:16

ich meinte diesen Titel 'Flute Concerto No. 161 in G-Dur QV 5:174 - I. Allegro Assai' von Johann Joachim Quantz bei 12:50 könnte man das stück von Beethoven in der Folge auch noch anders schreiben?

Außerdem wird während vor der Aufzeichnung der Tele-Illustrieten bei ca. 21:55 und danch nochmal Klaviermusik eingespielt; erkennst du diese vielleicht?

Zudem in der Folge "Peter findet das kalte Licht" da wird ab ca. 11:00 Klaviermusik eingespielt. Insbesindere das stück ab 12:00 sollte erkennbar sein.

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 07.07.2016, 23:05

Auf Deutsch wäre es dann Johann Joachim Quantz - Flötenkonzert in G-Dur (QV 5:174), erster Satz.

Das Stück von Beethoven ist eigentlich korrekt beschrieben, meinetwegen könnte man auch Ludwig van Beethoven - 5. Sinfonie in c-Moll (op. 67), erster Satz schreiben.

Die Klaviermusik aus der Fernsehfolge (ich nehme an, dass du das mit "Tele-Illustrierte" meinst?) ist mir leider nicht bekannt. :???:

Für "Peter findet das kalte Licht" ist ja bei 10:55 bereits "Valse Triste" eingetragen, dieses Stück geht bis etwa 12:00. Ab dort (Glühbirne) kommt dann noch ein flotteres Klavier-Lied bis zum Ende des Beitrags (12:34). Dabei handelt es sich natürlich um nichts klassisches, daher bin ich auch hier leider überfragt. Zusammen mit dem Stück aus der Schiffsfolge (als Peter die Kabinen besichtigt) sind das die beiden Titel, die mir auch beim Durchschauen der Folgen aufgefallen sind. Jemand, der sich mit Jazz-Piano & Co. auskennt, könnte diese möglicherweise problemlos benennen.

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1036
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Lml » 08.07.2016, 01:53

So ich habe nun die beiden Stücke jeweils in den passenden Zeit 'Chamber Concerto in D-Dur, RV 93' von Gerald Garcia

n in die Pilzfolgen eingetragen!
In der Liste müssten dann natürlich auch noch die Umbenennungen ergänzt werden; also in der Feuerwehrfolge, in der neuen Musikfolge und in allen Folgen mit Beethoven sinfonien, da habe ich es auch gleich vereinheitlicht.

An HerrOpitz noch die Frage:
Wie könnte man das folgende Stück aus der Stuhlfolge in gutem Deutsch beschreiben:
09:35 - 'Concerto for recorder, 2 violins & continuo in C-Dur, Op. 17/3' von Jacques-Christophe Naudot
Bei der Folge "Peter kommt in die Jahre" bei 19:45 haben wir ja  'Chamber Concerto in D-Dur, RV 93' von Gerald Garcia stehen . Kann man das noch eindeutschen und ggf. Den Interpreten anpassen?

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 08.07.2016, 08:24

Das Stuhl-Lied würde auf Deutsch dann etwa so heißen:
Jacques-Christophe Naudot - Konzert für Flöte, Streichorchester und Basso Continuo in C-Dur (op.17/3)

Leider kann ich keine Aufnahme dieses Stücks finden und somit auch nicht bestätigen, dass es sich wirklich um diesen Titel handelt, geschweige denn den genauen Satz bennenen. Es klingt auf jeden Fall plausibel und ich denke, wir sollten es so übernehmen.

Zur Folge "Peter kommt in die Jahre":
Antonio Vivaldi - Lautenkonzert (manchmal auch Gitarrenkonzert genannt) in D-Dur (RV 93), zweiter Satz (Beispiel)

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1036
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Lml » 08.07.2016, 16:57

Gut danke, das hab ich im Episodenführer angepasst. Könntest du uns noch beim ersten Akt von Carmen Helfen? zb in der FOlgew "Scherben bringen Glück" ab 17:55 oder bei "Peters Stimme wird gestimmt" bei 3:10.

Außerdem wäre eine bessere Umschreibung von 18:00 - 'Violin Concerto No. 5 K.219 - 'Turkish': III. Rondeau: Tempo di Menuetteo' von Wolfgang Amadeus Mozart bei der FOlge "Peter mit den großen Phren" auch noch super.

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 08.07.2016, 18:32

Kein Problem, "Scherben bringen Glück" besitze ich allerdings nicht in ungekürzter Form und genau diese Stelle ist laut Schnittbericht entfernt worden. :|

Zu "Peters Stimme wird gestimmt" würde ich schreiben:

00:45: Georges Bizet - Carmen, zweiter Akt: Hier an dem Herzen treu geborgen (Blumenarie)
03:10: Georges Bizet - Carmen, erster Akt: Einleitung (Les Toréadors)

Zu "Peter mit den großen Ohren" (die Stelle ist in der gekürzten Fassung zum Glück enthalten):
Wolfgang Amadeus Mozart - Violinkonzert Nr. 5 in A-Dur (KV 219), dritter Satz (Beispiel)

Benutzeravatar
Lml
Forenleiter
Beiträge: 1036
Registriert: 07.05.2010, 19:44
Rang: Forenleitung
Wohnort: Unterfranken

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon Lml » 08.07.2016, 19:59

Ich habe es entsprechend verändert. Nun ist mir noch Folgendes aufgefallen:

The Reunion: Act One Lisa Iiu, The Reunion Opera Ensemble, K.S. Chen. Das wird bei 23:50 in der Folge "Eine geheimnisvolle Botschaft" gespielt. Könntest du das vielleicht auch nochmal überprüfen? Denke das ist auch wieder der falsche Interpret.

Und weiterhin: Könntest du die Folgenden noch exakter definieren:
Einmal Nussknacker-Suite, Op. 71a in der Folge "Peter schickt ein Licht ins All"
und noch "Peter und der Wolf, Op. 67" in peter und die Wölfe.

Wäre dir sehr dankbar. Darüber hinaus habe ich noch bei mozart jeweils den Akt auch ausschreiben; oder wäre das bei diesem Komponisten ungewöhnlich?

EDIT: Mir ist nochwas aufgefallen: 05:05 - 'The Firebird (L'oiseau de feu) - Ballet (1910) - Infernal dance of all Kashchei's subject's' von Igor Stravinsky bei 5:05 in der Folge "Peter lässt die Puppen tanzen" kann man dasvl auch noch etwas schöner ausdrücken?

Benutzeravatar
HerrOpitz
Bärstadt Tourist
Beiträge: 66
Registriert: 02.08.2015, 10:15

Re: Löwenzahn Hintergrundmusik / Filmmusik

Beitragvon HerrOpitz » 08.07.2016, 20:43

"Eine geheimnisvolle Botschaft" habe ich auch nur gekürzt, ich bin mir daher nicht sicher, welche Stelle du meinst bzw. ob diese überhaupt vorhanden ist. "The Reunion Opera Ensemble" scheint aber laut Google nichts klassisches zu sein, sondern aus dem Jahre 2010. Ist es sicher, dass dies der Titel ist, oder wurde das mehr oder weniger "blind" vom Shazam übernommen? :grin:

"Peter schickt ein Licht ins All":
Pjotr Iljitsch Tschaikowski - Die Nussknacker-Suite (op. 71a), Russischer Tanz (Beispiel)

"Peter und die Wölfe"
Sergei Sergejewitsch Prokofjew - Peter und der Wolf (op. 67), Leitmotiv von Peter (Beispiel)

Akte gibt es ja nur bei Opern oder Theaterstücken usw. Bei rein musikalischen Kompositionen kann man allenfalls Sätze nennen, was ich ja nach Möglichkeit immer getan habe.

"Peter lässt die Puppen tanzen":
Igor Strawinsky - Der Feuervogel (Höllentanz aller Untertanen Kastscheis) (Beispiel)


Zurück zu „Classic-Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder